offline

Sabine Presnitz

35.754
myheimat ist: Schwabmünchen
35.754 Punkte | registriert seit 18.02.2011
Beiträge: 976 Schnappschüsse: 609 Kommentare: 21.440
Folgt: 126 Gefolgt von: 102
myheimat ist Schwabmünchen, eine liebenswerte Kleinstadt, in der es sich gut leben läßt. Mein soziales Engagement gilt dem Sozialkaufhaus Contact. Mein kulturelles dem Museum in Schwabmünchen. Meine Hobbys sind: Lesen, meine Wellensittiche beobachten und Leuchttürme sammeln. Fotografieren überlasse ich meinem Mann Günter und weil ich seine Fotos toll finde, möchte ich sie hier den myheimat-Usern vorstellen. Sämtliche Rechte an den eingestellten Bildern liegen beim Fotografen. Die Fotos dürfen ohne seine schriftliche Zustimmung nicht vervielfältigt, weitergegeben oder gewerblich genutzt werden. Copyright by Günter Presnitz
1 Bild

"Blumen sind die Liebesgedanken der Natur" von Bettina von Arnim 1

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 15.04.2011 | 306 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ei, Ei, Ei ... 2

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 12.04.2011 | 180 mal gelesen

Am Sonntag wurde im Schwabmünchner Museum eine neue Ausstellung unter dem Motto "Oster-Eier" eröffnet. Eier in den verschiedensten Varianten und Größen können dort bewundert werden: Straußeneier, Wachteleier oder ganz "normale" Eier; beklebte Eier, mit Wachstechnik verziert oder mit Miniaturen bemalt; Eier, die in Aquarelltechnik auf die Schale gebannte Geschichten erzählen; gefräste Eier, die eher an Spitzenkreationen...

1 Bild

Literarischer Ausflug! Der Zweite!

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 09.04.2011 | 155 mal gelesen

Frühlingsglaube Die linden Lüfte sind erwacht, Sie säuseln und weben Tag und Nacht, Sie schaffen an allen Enden. O frischer Duft, o neuer Klang! Nun, armes Herze, sei nicht bang! Nun muss sich alles, alles wenden. Die Welt wird schöner mit jedem Tag, Man weiß nicht, was noch werden mag, Das Blühen will nicht enden. Es blüht das fernste, tiefste Tal; Nun, armes Herz, vergiss der Qual! Nun muss sich alles, alles...

1 Bild

Pünktlich zum Schwabmünchner Frühlingsfest zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite!

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 09.04.2011 | 100 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Natur zeigt sich von ihrer besten Seite

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 03.04.2011 | 143 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Bei weiß-blauem Himmel wurde das Hissen der Bayern-Fahne gebührend mit Sekt begossen. Ein Hoch auf unser schönes Bayernland!

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 03.04.2011 | 154 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Literarischer Ausflug!

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 25.03.2011 | 252 mal gelesen

Ein Tag im Frühling ohne Veilchenduft ist ein verlorener Tag! (Paracelsus) Süßeren Duft als alle Düfte der Welt verbreitet das Veilchen, die liebliche Blume. (Francis Bacon) Und mein liebes Veilchen blüht. Wie's vor lauter Freude weinet! Freut sich, daß die Sonne scheinet! Schmetterlinge, fliegt herbei, Sagt ihm doch, wie schön es sei! (Johann Wolfgang von Goethe) Schneeglöckchen und...

1 Bild

Es gibt es viele Gründe bei contact vorbeizuschauen:

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 22.03.2011 | 316 mal gelesen

Frühlingszeit ist Zeit für Frühjahrsputz: Trennen sie sich von den Dingen, die sie nicht mehr brauchen. Im Sozialkaufhaus in Haunstetten werden Ihre ausgelisteten Waren gerne entgegengenommen und günstig an diejenigen verkauft, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Wir nehmen alles, Möbel, Hausrat, Kleidung, Spielwaren, Bücher... Jeder kann bei contact einkaufen und tolle Schnäppchen machen. Durch ihren...

Lachsroulade zum Oster-Brunch

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 11.03.2011 | 268 mal gelesen

Zutaten für den Biskuit: 5 Eigelb 100 g Doppelrahmfrischkäse 100 g Sahne 3-4 EL Petersilie 100 g Mehl 5 Eischnee Die Zutaten wie bei einem normalen Bisquit verarbeiten. Den Eischnee zum Schluß unterheben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 10-12 Minuten backen. Teig stürzen und noch heiß aufrollen. Abkühlen lassen! Zutaten für die Füllung: 350 - 400 g Kräuterfrischkäse 5 EL Milch 200 g...

1 Bild

Endlich Frühling! 2

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 11.03.2011 | 215 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Spatzengeplauder

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 11.03.2011 | 221 mal gelesen

Ahh, die Sonne tut gut! Ich hab´schon geglaubt, der Frühling kommt gar nicht mehr. Der Winter steht mir bis zum Schnabel. Hoffentlich bleibt es so? Sei doch nicht immer so pessimistisch, der Frühling kommt mit großen Schritten, du wirst seh´n. Man sollte langsam an´s Familie gründen denken. Du hast recht! Ja. Kommt, laßt uns miteinander zwitschern und uns über die Sonnenstrahlen freuen. Juhuu, das Leben ist schööön.

Scherben bringen Glück....

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 11.03.2011 | 210 mal gelesen

.... aber nicht, wenn es sich um Glasscherben handelt! Besonders jetzt nach der Faschingszeit sind die Glasscherben auf den Straßen und Gehwegen wieder reichlich verstreut. Ich habe nichts gegen feiern und lustig sein, aber bitte nicht auf Kosten anderer. Alle die im "Glasscherbenverstreuen" ganz groß sind, sollten auch einmal ihre Größe im Fahrradreifenflicken oder Autoreifenwechseln beweisen.

1 Bild

Was war heute vor 5 Jahren? 2

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 05.03.2011 | 354 mal gelesen

Heute vor 5 Jahren hatte sich der Winter nochmals mit aller Macht aufgebäumt. Im Gegensatz zum heutigen Tag , an dem uns die langersehnten Sonnenstrahlen ins Freie lockten, um auf sonnenbeschienenen Bänken die wohltuend wärmenden Augenblicke zu genießen, war der Griff zur damals mittlerweile verhaßten Schneeschaufel wieder angesagt.

1 Bild

Faschingszeit ist Krapfenzeit

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 27.02.2011 | 260 mal gelesen

Hauptsächlich zur Faschingszeit lassen wir uns Krapfen in allen Variationen schmecken, klassisch mit Marmelade gefüllt, Eierlikör-, Schoko-, Nougatkrapfen und viele leckere Sorten mehr. Doch haben wir uns schon mal Gedanken gemacht, wie lange es dieses Gebäck schon gibt? Bereits die alten Römer ließen sich im 2. Jahrhundert v.Chr. „Globuli“ (Kügelchen), ein mit Mohn oder Honig bestreutes Fettgebäck, schmecken. In...