Anzeige

Feuerlöscher richtig einsetzen - Frauen-Union besichtigt Freiwillige Feuerwehr Schwabmünchen

Groß und Klein waren begeistert von der Führung durchs Feuerwehrhaus
Schwabmünchen: Feuerwehrgerätehaus | Die Frauen-Union hatte zu einer Besichtigung der Freiwilligen Feuerwehr Schwabmünchen eingeladen, mit der zusätzlichen Möglichkeit die richtige Handhabung eines Feuerlöschers zu üben. Stadtrat und erfahrener Feuerwehrmann Uli Weißenbach begrüßte die Anwesenden und nach einer Filmvorführung über die diversen Feuerlöscher, ihre Wirkungsweise und Einsatzmöglichkeiten, begann die Führung durch das Gebäude. Dabei erfuhren alle sehr viel Wissenswertes über die Freiwillige Feuerwehr Schwabmünchen, dass sie z.B. im Jahr ehrenamtlich 14 000 Stunden investiert und dabei ca. 250 bis 300 Einsätze absolviert. Seit der Rettungswagen in Haunstetten weggefallen ist, besitzt die Feuerwehr auch einen Einsatzwagen für Erstversorgung am Unfallort der mit allen notwendigen Geräten ausgerüstet ist. Auf besonderes Interesse stießen auch die Erklärungen beim Gerätewagen, Löschfahrzeug und der Drehleiter. Nebenbei erfuhren die Teilnehmer auch, dass die Freiwillige Feuerwehr Schwabmünchen aus dem Turnverein entstanden und der zweitälteste Verein in der Stadt ist, sowie das sich die Jugendarbeit erfreulicherweise gut entwickelt, Kinder ( Jungs und Mädchen) können bereits mit zwölf Jahren beitreten und sich auf die späteren Einsätze vorbereiten. „Momentan haben wir bei den 27 Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr acht Mädchen“ freute sich Uli Weißenbach. Im Anschluss daran wurden die Teilnehmer in die richtige Handhabung eines Feuerlöschers eingewiesen und jeder durfte üben, um im Bedarfsfall kleinere Brände löschen zu können. Die Teilnehmer waren mit Feuereifer bei der Sache und löschten unter Anweisung das Feuer in der Schale vor dem Gebäude. Petra Leitner die erste Vorsitzende der Frauen-Union Schwabmünchen bedankte sich am Schluss bei Uli Weißenbach und seinem Helfer für die interessanten Erklärungen und für die aktive Möglichkeit mit einem Feuerlöscher üben zu können.
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin schwabmünchner | Erschienen am 19.10.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.