Anzeige

Hibiskus

Bild: Günter Presnitz
Beim Anblick der farbenprächtigen und zarten Blüte des Hibiskus denkt man schnell an die Südsee, Baströcke und Sonne satt.

Doch auch in unseren heimischen Gärten ist die farbenfrohe Pflanze ein gern gesehener Gast. Mit seiner einzigartigen Leuchtkraft, taucht der Hibiskus jedes Beet in ein unvergleichliches Farbmeer. Das Farbenspiel reicht von reinweiß bis hin zu knalligem Rot.

Man unterscheidet drei Gruppen: den Zimmerhibiskus, den Freilandhibiskus (Roseneibisch) und den bedingt winterharten Staudenhibiskus (Hibiscus moscheutos) mit seinen tellergroßen Blüten.

Der Hauptbestandteil von Hibiskusblüten sind verschiedene Fruchtsäuren, darunter die für die Pflanze charakteristische Hibiskussäure und daneben Äpfel-, Wein-, Zitronensäure und Vitamin C. Deshalb werden Hibiskusblüten neben der therapeutischen Anwendung auch als säuerliches, koffeinfreies Erfrischungsgetränk verwendet.
3 11
10
9
1 10
2 10
26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
34.748
Silvia B. aus Neusäß | 02.09.2019 | 21:10  
74.671
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 02.09.2019 | 21:32  
7.272
Christoph Altrogge aus Kölleda | 02.09.2019 | 22:13  
10.448
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 02.09.2019 | 22:30  
19.962
Ralf Springer aus Aschersleben | 02.09.2019 | 22:33  
43.177
Eugen Hermes aus Bochum | 03.09.2019 | 09:59  
2.629
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 03.09.2019 | 13:11  
59.696
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 03.09.2019 | 13:44  
26.057
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 03.09.2019 | 19:39  
10.448
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 03.09.2019 | 22:51  
26.057
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 04.09.2019 | 19:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.