Anzeige

Jugendaustausch 2011- Schwabmünchen / Giromagny

Die deutschen +französischen Jugendlichen vor dem Rathaus mit Herrn Bürgermeister Lorenz Müller, dem 1. Vorsitzenden, Herrn Hubert Weigl, und dem Ehrenvorsitzenden, Herrn Adolf Steber.
In den ersten beiden Ferienwochen konnten sich 13-16 jährige Jugendliche an dem Austausch der „Freunde von Giromagny“ mit der Partnerstadt beteiligen. Jede deutsche Familie musste einen jungen französischen Gast bei sich aufnehmen. Am Montag, den 1. August wurde die Gruppe der deutsch-französischen Jugendlichen im Rathaus von Herrn Bürgermeister Lorenz Müller empfangen. Danach wurde die Ausstellung „50 Jahre Partnerschaft in Bildern“ im Rathaus besichtigt. Am gleichen Tag hat noch eine Stadtrally statt gefunden, in der kleinere Gruppen Aufgaben zur Stadt Schwabmünchen lösen mussten. So konnten die Gäste erste Eindrücke von der Stadt erhalten.
In der restlichen Woche fanden noch einige Ausflüge statt, wie z.B. der Skyline Park, welcher den Jugendlichen viel Spaß bereitet hat. Der kulturelle Teil kam auch nicht zu kurz. Der Augsburger-Dom, die Fuggerei und das Naturkundemuseum-Augsburg wurden ebenfalls besichtigt.
Am letzten Abend in Deutschland wurden die Gastfamilien mit den französischen Jugendlichen von den „Freunden von Giromagny“ ins evangl. Pfarrheim zum Grillen eingeladen.
Die 6 stündige Bahnfahrt nach Giromagny fand gemeinsam am 6. August statt. Den darauf folgenden Tag wurden die deutschen Teilnehmer mit den französischen Gasteltern vom französischen Partnerschaftsverein zum Barbecue in das Centre Socio Culturel, eine Einrichtung für Kinder in Giromagny, eingeladen.
Die Vorsitzende des französischen Partnerschaftsvereins „Amis de Schwabmünchen“, Mme Denise Coupel, begrüßte alle Anwesenden, sowie den 2. Bürgermeister von Giromagny, Mr. Jean Colin und Mme Bony vom Stadtrat unserer Partnerstadt auf deutsch und französisch. In dieser Woche wurde die Citadelle von Belfort besucht, auf dem Ballon d’ Allsace gewandert, im Hochseilgarten geklettert, sowie am „Lac de Malsaucy“ Kanu gefahren und geschwommen.
Am 13. August sind die deutschen Teilnehmer mit ihren beiden Betreuerinnen, Ulrike Spengler und Michaela Schneider, vom Kreisjugendring Augsburg, mit dem die Veranstaltung gemeinsam ausgetragen wurde, nach Hause gefahren.
Für die Teilnehmer waren es zwei interessante Wochen in welchen gute Freundschaften geschlossen und viele neue Eindrücke über die jeweilige Kultur des Nachbarlandes gesammelt werden konnten.
Der nächste Austausch ist wie jedes Jahr für die ersten beiden Sommerferienwochen vorgesehen.

Franziska Schmid

Rückfragen bei 1. Vorsitzenden
Freunde von Giromagny
Hubert Weigl
Luitpoldstr.22
86830 Schwabmünchen
Tel. : 08232/4453
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin schwabmünchner | Erschienen am 21.10.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.