Anzeige

Bühne im Kunsthaus lacht und schießt mit Dario Fo

Wann? 05.05.2018 19:30 Uhr bis 09.05.2018 19:30 Uhr

Wo? Kunsthaus, Bahnhofstraße 7, 86830 Schwabmünchen DEauf Karte anzeigen
Plakat Theater im Kunsthaus
Schwabmünchen: Kunsthaus | Irgendwann nach dem ersten Weltkrieg wird eine merkwürdige Gestalt aufgegriffen, womöglich ein Kriegsversehrter. Er behauptet, sein Gedächtnis verloren zu haben und wird in eine psychiatrische Anstalt überwiesen. Dort begegnet er der kleinen Ganovin Luisa. Sie glaubt in ihm ihren vermissten Freund wieder zu erkennen und nimmt ihn mit nach Hause. . Aber hat er tatsächlich sein Gedächtnis verloren oder ist er in Wirklichkeit ein gesuchter Verbrecher? Denn plötzlich taucht Luisas echter Freund auf , der polizeilich gesuchte Bandenchef Giovanni Gallina und ein aberwitziges Verwirrspiel beginnt. Mit viel Witz und absurden Szenen verwickelt und entwirrt sich ein begeisterndes Durcheinander, in dem Literaturnobelpreisträger Dario Fo gleichzeitig mit bühnenwirksamer Situationskomik das Lachen erregt und zum Nachdenken anregt.

Die Theatergruppe im Kunsthaus bringt unter Leitung von Alfred Vogler dieses Durcheinander auf die Bühne; an vier Abenden (2.- 5. Mai, 19.30 Uhr im Kunsthaus Schwabmünchen) können die Zuschauer miträtseln, wer nun wirklich der echte Giovanni ist.
Karten gibt es ab dem 29. März bei der Buchhandlung Schmid.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
22.217
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 03.04.2018 | 18:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.