Anzeige

Angst fressen Seele auf! – Mutig durchs Leben!

Wann? 05.05.2017 20:00 Uhr

Wo? Robert-Bosch-Straße 10, Robert-Bosch-Straße 10, 86830 Schwabmünchen DE
Schwabmünchen: Robert-Bosch-Straße 10 | Am Freitag 05. Mai 2017 findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde (Robert-Bosch-Straße 10) ein informativer und spannender Multi-Media Vortrag zum Thema „Angst fressen Seele auf! – Mutig durchs Leben!“ statt. Referent ist der Abenteurer und Buchautor, Klaus Deckenbach. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr.
Zum Thema: Wir leben in einer Welt, in der scheinbar immer mehr Menschen unter Angststörungen leiden. Es gibt gute Gründe um mit und in Angst zu leben. Die Angst schützt uns auch in gewisser Weise. Doch kommt es manchmal zu einer lähmenden Angst, die zerstörendes Potenzial hat. Die Seele kann verkümmern. So ist zum Beispiel Angst häufig ein gemeiner innerer Antreiber, wenn jemand Gefahr läuft ein Burnout zu erleiden. Wenn es kein Gefühl der Sicherheit gibt, macht sich die Angst breit. Im Vortrag spricht Klaus Deckenbach über mögliche Ursachen der Angst. Aus seiner Lebenserfahrung gibt er Einblick in das menschliche Denken und Fühlen, hilfreiche Beispiele aus dem praktischen Alltag für den Umgang, die Überwindung und Befreiung von Angst. Er spricht über die Kraft des Gottvertrauens und plädiert dafür mutig durchs Leben zu gehen, der Angst ins Auge zu sehen und sich ihr mutig entgegen zu stellen.
Zum Referenten: Klaus Deckenbach, Jahrgang 1965; ist ein Abenteuerlustiger. Als reisender Handwerker war er auf der Walz in 40 verschiedenen Ländern und erlebte einige lebensgefährliche Situationen, sammelte Lebens- und Beziehungs- Erfahrungen. Er ist verheiratet mit Christina. Gemeinsam erziehen sie vier Kinder. Der Theologe (Master of Arts, CUI; Master of Theology, UNISA) und Buchautor ist in der therapeutischen Lebensberatung und Mediation, als freiberuflicher Kultur- und Bildungsreferent tätig, sowie Leiter von Eheseminaren (s. www.der-abenteurer.com).
Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Informationen bei der FeG Schwabmünchen unter Tel. 0831- 523 72 855 und www.feg-schwabmuenchen.de. Der Vortrag findet auch am Mittwoch 10. Mai 2017 um 20 Uhr in Bad Wörishofen (Gemeindezentrum; Hauptstraße 56a statt).

Weitere Bilder und Infos unter:
http://www.feg-schwabmuenchen.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.