Anzeige

Frühlingsfest bringt zahlreiche Spenden

Über zahlreiche Spenden anläßlich des Frühlingsfests konnte sich Reiner Deuringer (rechts) von der Schwabmünchner Tafel freuen.
Wie viele Joghurtbecher sind im Sack? Mit einem Schätzspiel war die Schwabmünchner Tafel heuer auf dem Frühlingsfest dabei. Zahlreiche Besucher beteiligten sich an der Aktion und tippten zwischen 40 und 427 - 116 war richtig! Für den Gewinner, Daniel Süß aus Königsbrunn gab es nun 100 € in bar, die dieser prompt zurückspendete, „weil es die Bedürftigen dringender brauchen“. Schon Tradition hatte das Topfschieben, das ebenfalls viele Passanten zum Stand der Schwabmünchner Tafel am Ludwig-Rößle-Platz lockte. Dazu warb das Duo „Arizona Outlaws“ aus Jürgen Lechner und Uwe Bolten, die mit Evergreens und aktuellen Hits für Unterhaltung sorgten, um Spenden für die Tafel. Die Spende der Musiker stockte Frühlingsfest-Organisator Richard Stuhler von der Werbegemeinschaft zur Freude von Tafel-Leiter Reiner Deuringer großzügig auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.