Anzeige

Immer mehr Arme in den USA!

Für viele Neoliberale der CDU, CSU und der FDP sind die USA das große Vorbild.

Doch wie sieht die Wirklichkeit aus?

Millionen Menschen in den USA haben durch die Immobilienkrise ihre Häuser verloren und müssen nun in Zelten ihre Dasein fristen.

Und die Armut breitet sich immer weiter aus:

Mehr als 43 Millionen US- Amerikaner sind arm, so viele wie seit 50 Jahren nicht mehr!

Vor allem Jugendliche sind betroffen!

Die Zahl der Armen ist im vergangenen Jahr von 13,2 auf 14,3 Prozent gestiegen, teilte die nationale Statistikbehörde in Washington mit!

Die Zahl der Armen erreicht jetzt den höchsten Stand seit mehr als 50 Jahren!

THAT`S CAPITLSM:

Die Reichen werden immer reicher und die Armen immer zahlreicher!

Deshalb fordert DIE LINKE:

MAKE CAPITALISM HISTORY!
0
16 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.12.2010 | 16:47  
778
DIE LINKE Schwabach-Roth aus Schwabach | 09.12.2010 | 17:27  
778
DIE LINKE Schwabach-Roth aus Schwabach | 09.12.2010 | 17:55  
5.348
Sascha Priesemann aus Sehnde | 10.12.2010 | 06:37  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.12.2010 | 15:42  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.12.2010 | 15:44  
778
DIE LINKE Schwabach-Roth aus Schwabach | 11.12.2010 | 17:51  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.12.2010 | 00:38  
778
DIE LINKE Schwabach-Roth aus Schwabach | 12.12.2010 | 10:12  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.12.2010 | 17:03  
778
DIE LINKE Schwabach-Roth aus Schwabach | 13.12.2010 | 09:42  
6
Thomas Kerschbaum aus München | 15.12.2010 | 09:06  
778
DIE LINKE Schwabach-Roth aus Schwabach | 15.12.2010 | 09:20  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.12.2010 | 16:37  
778
DIE LINKE Schwabach-Roth aus Schwabach | 15.12.2010 | 16:47  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.12.2010 | 16:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.