Anzeige

Lesung mit Diethart Bischof, am 19.09.2017

Wann? 19.09.2017 17:00 Uhr

Wo? Café am Wehr" der Familie Nobis, Limbacher Str. 12g, 91126 Schwabach DE
Schwabach: Café am Wehr" der Familie Nobis | Bei der Literaturreihe „Schwabach-liest“ am Dienstag den 19.09.2017 liest der der bekannte Innenstadt-Fürther Bischof aus den Werken von Tucholsky, von 17:00-17:45 Uhr, im Café am Wehr, Limbacherstr. 12g, Schwabach. Eintritt frei!
Das Publikum von Schwabach liest darf sich wieder mal freuen auf den bekannten Innenstad-Fürther: Diethart Bischof. Er ist einer der Stammleser im Café am Wehr und ein guter Unterhalter. Anlässlich der derzeitigen Welttage ist es wieder Mal Zeit den berühmten Essayisten und Satiriker aus der Weimarer Zeit in Erinnerung zu rufen: Kurt Tucholsky eine der bedeutendsten Publizisten der Weimarer Republik. Aber auch weil es „fünf Jahre Tucholsky-Abstinenz sind" - so hat es Bischof formuliert, und meint damit fünf Jahre keine Lesungen von Tucholsky im Café am Wehr. Denn Tucholsky ist einer seiner Favoriten den er gerne immer wieder präsentiert. Diesmal wird das Hauptaugenmerk auf Beiträgen aus dem wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Umfeld liegen. Und angesichts der bevorstehenden Bundestagswahl darf ein entsprechender Beitrag aus dem Vorfeld der Reichstagswahlen von 1930 nicht fehlen. Die hoffentlich wieder zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer dürfen auf eine dreiviertel Stunde hochinteressanter Beiträge gespannt sein
Malwine Markel
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.