Anzeige

Autorenlesung mit Monika Martin, am 10.03.2020

Wann? 10.03.2020 17:00 Uhr

Wo? Café am Wehr" der Familie Nobis, Limbacher Str. 12g, 91126 Schwabach DEauf Karte anzeigen
Schwabach: Café am Wehr" der Familie Nobis | Bei der Literaturreihe Schwabach-liest am Dienstag den 10.03.2020 liest die Krimiautorin Monika Martin aus ihrem neuen Krimi „Findelkind“ von 17:00-17:45 Uhr, im Café am Wehr, Limbacherstr. 12g, Schwabach. Eintritt frei!
Die Autorin Monika Martin ist seit vielen Jahren ein gern gesehener Gast bei „Schwabach liest“. Es ist zur Tradition geworden dass Monika Martin ihren neuen Krimi im Rahmen einer Lesung dem Schwabacher Publikum im Café am Wehr vorstellt. Nachdem sie mit ihrer Krimireihe „Ermitteln wo andere Urlaub machen“ Erfolg hatte, gesellte sich die zweite Krimireihe „Krimis mit Geschichte“ dazu. Im Jahre 2014 erschien ihr erster Roman in dieser Reihe unter dem Titel “Hochgericht“ In dieser Krimi-Reihe ermittelt eine Kommissarin namens Charlotte Gerlach und die Handlung spielt in Nürnberg. sowie in allen nachfolgenden Romanen. Der vierte Roman in dieser Krimireihe trägt den Titel „Findelkind“ erschien 2019 und hat als Rahmenhandlung die Geschichte des Kaspar Hauser. Gekonnt verbindet die Autorin Fakten aus seinem Leben mit einer spannenden Kriminalhandlung und schickt Charlotte Gerlach wieder auf Spurensuche. Seit 1996 arbeitet Monika Martin für das Institut für Regionalgeschichte „Geschichte für Alle e.V.“, historische Stadtführungen durch. Die Autorin kombiniert ihre Lesungen gerne mit Führungen, Livemusik oder Kulinarik. 2018 wurde der Elisabeth-Engelhardt-Literaturpreis zum achten Mal verliehen, und zwar der Schwanstettener Autorin Monika Martin. Sie ist die vierte Frau die diesen literarischen Preis erhalten hat seitdem er ins Leben gerufen wurde und die zweite Autorin aus Schwanstetten, neben Ingeborg Höverkamp.
Malwine Markel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.