Anzeige

Schrobenhausener Kraftdreikämpfer erfolgreich auf Bayerischer Meisterschaft

Florian Schuster
Am Samstag den 21.11.2009 nahmen drei Kraftdreikämpfer des Athletik Club Olympia Schrobenhausen an den Bayerischen Meisterschaften im Kreuzheben in Ebenhofen teil. Bei den Jugendlichen startete Florian Schuster. Dort kristalisirte sich von anfang an schon aus, dass er sich mit einem seiner Konkurrenten aus Oberölsbach einen heißen Kampf um den Titel liefern wird. Florian begann mit dem ersten Hub mit 180,0 Kg, welcher bereits eine neue persönliche Bestleistung darstellte. Mit seinem zweiten Versuch zog Florian 195,0 Kg und hob damit die selbe Last wie sein Konkurrent bereits im ersten Versuch bewältigte. Dieser scheiterte jedoch zweimal an 200,0 Kg. Florian wollte aber noch mehr und steigerte im letzten Versuch auf 205,0 Kg. Diese waren aber leider noch zu schwer für Ihn. Mit 195,0 Kg im Kreuzheben errang Florian denkbar knapp den Bayerischen Meistertitel. Bei den Aktiven gingen Alexander Aschenbrenner und Franz-Xaver Raba an die Hantel. Aschenbrenner erreichte mit seinen gezogenen 150,0 Kg den vierten Platz. Raba steigerte sich von 235,0 Kg über 250,0 Kg auf eine neue persönliche Bestleistung von 260,0 Kg. Franz erreichte dadurch souverän den ersten Platz und sicherte sich den Bayerischen Meistertitel 2009.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin Schrobenhausen | Erschienen am 14.12.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.