Anzeige

Kunst im Gut öffnet wieder die Pforten

Scheyern ist Schauplatz des Kulturfestivals

Ein herbstliches Fest der Sinne erwartet am 6. und 7. Oktober 2007 die Besucher des Klosterguts Scheyern (Landkreis Pfaffenhofen).

Die große Kunstausstellung mit 100 ausgewählten Künstlern und Kunsthandwerkern, Sonderschauen, Skulpturengarten, Kunstaktionen und ein umfangreiches und vielfältiges Programm im herrlichen Ambiente des Klosterguts Scheyern werden von der Veranstalterin Margit Grüner jedes Mal neu zu einem einzigartigen kulturellen Highlight im Münchner Norden zusammengefügt. Längst schon kein Geheimtipp mehr, erfreut sich Kunst im Gut immer größer werdender Beliebtheit. Ihre Kaiserliche und Königliche Hoheit Prinzessin Theresa von Bayern unterstützt Kunst im Gut durch ihre diesjährige Schirmherrschaft.

Die umfangreiche Ausstellung ist breit gefächert und die Grenze zwischen bildender und angewandter Kunst fließend. In zahlreichen Gewölberäumen und Höfen des historischen Klosterguts präsentieren sich zeitgenössische Malerei, Skulptur, Plastik bis zu hochwertigen Goldschmiedearbeiten, extravaganter Mode und modernem Wohndesign. Alle Ausstellungsstücke sind selbst entworfene und gefertigte Unikate - mehr noch als bisher führen die Aussteller/innen ihr Können und ihre Arbeitsweise auch vor. Erleben Sie z. B. wie kalligrafische Kunstwerke entstehen, Edelsteine geschliffen werden, Holzbildhauer aus rohen Baumstämmen ausdrucksvolle Skulpturen entstehen lassen. Höhepunkte sind die Sonderschau der Berufsfachschule für Holzbildhauer Garmisch-Partenkirchen und die große Werkschau der Künstlerin Ulrike Völkl-Fischer, die Einblick in ihre farbenfrohe Bilder- und Formenwelt gibt.

Die Vielzahl interessanter und schöner Dinge, welche man in der idyllischen Atmosphäre des historischen Klosterguts sehen und natürlich auch erwerben kann, wird von einem umfangreichen und vielfältigen Rahmenprogramm begleitet: Im neuen Musikcafé mit großer Bühne ist täglich Live-Musik geboten. Dort spielen bekannte Live-Bands und Solisten wie „Kolory“, „Sons of the Desert“ und Willie Salomon. Kabarettistische Einlagen, Clownerie, Aktionskunst, Figurentheater, ein afrikanischer Trommelworkshop mit Ifeanyi Okolo und ein reichhaltiges Kinderprogramm mit vielen tollen Aktionen zum Mitmachen von „Rodscha aus Kambodscha & Tom Palme“ bis zum Reiten auf einem echten Kamel bringen für Groß und Klein viel Spaß und Unterhaltung. Im großen Biergarten, im Musikcafé und im gemütlichen Gartencafé ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Kunst im Gut bietet ein rundum gelungenes Programm für zwei besondere Tage!

6. und 7. Oktober jeweils von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet
Tageskarte: 4,50 \ (Kinder bis 12 Jahre frei)
Schirmherrin: I.K.u.K.H. Prinzessin Theresa von Bayern
Veranstalterin: Margit Grüner, Tel. 08441/803834
Mehr Info unter: www.kunst-im-gut.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.