Anzeige

Hundertwasser zur Spargelzeit: Schrobenhausen bietet auch heuer wieder kulturelles Highlight

Good Morning City - Bleeding Town (aus der Ausstellung in Schrobenhausen) (Foto: Max Direktor)
Rechtzeitig zur Spargelsaison bietet die Stadt Schrobenhausen auch in diesem Jahr wieder ein kulturelles Highlight: eine umfassende Ausstellung über das Schaffen von Friedensreich Hundertwasser, eines der populärsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Gezeigt wird – in dieser Zusammenstellung bisher einmalig – ein spannender Rückblick auf fünf Jahrzehnte Arbeit dieses weltbekannten öster-reichischen Künstlers, der nicht nur Maler war, sondern auch Handwerker, Bau-meister und Philosoph und der gerade Mauern und rechte Winkel verpönte.

Ein exemplarischer Querschnitt durch das graphische Werk von 1951 bis 1999 sowie weitere hundert Einzelexponate aus dem Leben und aus dem Schaffen des eigenwilligen Individualisten dokumentieren die Visionen des Künstlers, die noch immer von beeindruckender Aktualität sind. Ökologisches Bauen, der Umwelt-schutz oder der Atomausstieg sind dabei nur einige Themenbereiche, die in der Schau auf farbenfrohen Bildern, auf Skizzen und Zeichnungen sowie in Dokumen-ten, Briefen, philosophischen Texten und auf seinen Briefmarken faszinieren.

Die Ausstellung in der städtischen Galerie im Pflegschloss, in der Schrobenhau-sener Altstadt gelegen, ist bis 14. Juni zu sehen, und zwar täglich von 10 bis 17 Uhr. Öffentliche Führungen finden jeden 1. und 2. Sonntag im Monat um 14.30 Uhr statt, Führungen für Gruppen werden nach Vereinbarung angeboten. Kinder-Workshops runden das Ausstellungsprogramm ab. Nähere Informationen zur Ausstellung, zu den Schrobenhausener Museen und Sehenswürdigkeiten auch im Internet unter www.schrobenhausen.de.

Ein besonderes kulturelles Schmankerl: Die Lange Nacht der Museen findet am 15.05.2009 von 18-24 Uhr statt. Beteiligt daran sind: das Museum im Pflegschloss, das Europäische Spargelmuseum, die Galerie im Lenbach-Geburtshaus und das Handwerkermuseum im Zeiselmairhaus.

Bildrechte: Stadt Schrobenhausen
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin Schrobenhausen | Erschienen am 13.05.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.