Anzeige

Kinderhilfe Litauen feierte 15- jähriges Bestehen

die bekannte Sängerin aus Litauen begeisterte das Publikum
Schrobenhausen: BAUER Konferenzgebäude | Der Wohltätigkeitsverein feierte sein 15-jähriges Bestehen mit einer großen Dankesfeier im Konferenzgebäude der Firma Bauer. Die Vereinsspitze hatte sich ein tolles abwechslungsreiches Programm für die 160 geladenen Gäste einfallen lassen. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Nick Richter, sowie die Jazzband Midnight Blue, die ohne Gage an diesem Abend auftraten. Mit dabei war auch Günter Schlamp, ein bayrischer Marionettenspieler mit dem Urwaldmädchen Orange Uta. Ein ganz besonderer Stargast war die Opern- und Operettensängerin Ausra Cicenaite aus dem litauischen Kaunas. Die Sängerin, die bereits in vielen westlichen Städten gastierte, begeisterte die Gäste und erhielt großen Beifall. Zum ersten Mal wurde bei der Jubiläumsfeier, der Streifen " Isreiksti Dekinguma bedeutet große Dankbarkeit "von Philipp Schreistetter gezeigt. Die Besucher erhielten einen kurzen Einblick über die Arbeit der Hilfseinrichtung. Gründer Manfred Schwaak und sein Bruder Gerhard, beide sind als Kinder bei Kriegsende aus Ostpreußen vertrieben worden und von fremden Menschen in Litauen aufgenommen worden, unterstützen derzeit drei Einrichtungen: die Dorfschule in Zelsva mit 250 Kindern, das Kinderheim in Kaunas mit 200 schwer behinderten Kindern im Alter von sechs bis 19 Jahren und die Kinderklinik in der Hafenstadt Klaipeda. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und die Dankesfeier fand großen Zuspruch bei den zahlreichen geladenen Gästen.
Auch dieses Jahr werden die Aktiven des Vereins wieder Hunderte von Weihnachtspäckchen und Weihnachtstüten für die behinderten Kinder in Litauen einsammeln. Gespendet werden die zahlreichen Geschenke von Kindern aus Schulen und Kindergärten im Altlandkreis Neuburg-Schrobenhausen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin Schrobenhausen | Erschienen am 09.11.2009
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin Schrobenhausen | Erschienen am 30.12.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.