Anzeige

Lust auf selbstgemachtes Sauerkraut?

Auch heuer veranstaltet der Obst-und Gartenbauverein "Neue Heimat" am 9.10.10 um 13.00 Uhr sein geselliges Kraut stampfen. Wer Lust hat kann daran teilnehmen. Die Anmeldung nimmt die 1. Vorsitzende Martina Fuchs, Tel. 08252/5188 entgegen. Spätestens jedoch bis 4.10.10, damit die benötigte Krautmenge vom Bauern besorgt werden kann.
Das Kraut wird Vorort mit einem Krauthobel fein geschnitten, danach darf jeder Teilnehmer es selbst einstampfen. Über den weiteren Reifungsprozess wird eine Informationsbroschüre ausgehändigt. Wer es sich zutraut, kann seine Portion selbst hobeln. Es wird aber darauf hingewiesen, das der Verein für jeweilige Verletzungen keine Haftung übernimmt.
Die Portion besteht aus ca. 9 Kilo (netto) Kraut und wird in einem Kunststoffeimer mit Salz und Gewürzen eingestampft. Der Unkostenbeitrag beträgt 5,00 € . Der Ort des Geschehens ist wieder der Spielplatz in der Neuen Heimat, wo auch das Grillfest statt fand. Mitzubringen sind, wenn möglich einen 10 l Kunststoffeimer (da Vorort nur begrenzt zur Verfügung stehen), ferner Muskelkraft und gute Laune. Ein Versuch ist es wert, vielleicht findet man Lust und Geschmack auf mehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.