Anzeige

Die etwas andere Deutschstunde

gespannte Zuhörer im Deutschunterricht
Den Schülern das Lesen wieder näher zu bringen, war das Ziel dieser Unterrichtsstunde an der Michael-Sommer Volksschule. Im Rahmen des Projektes „Förderung der Lesekompetenz“ war es den Multiplikatoren Stefanie Walter und Claudia Pitsch gelungen, Kreisheimatpfleger Bernhard Rödig, ebenfalls Lehrer an der Michael-Sommer Volksschule zu gewinnen, den Schülern der Klasse 5c in vorweihnachtlich gestimmter Atmosphäre eine Weihnachtsgeschichte vorzulesen.

Gebannt lauschten die Kinder den Worten ihres Erzählers, der es in hervorragender Weise verstand, Weihnachtsgeschichte und weihnachtliches Brauchtum in unserer Heimat zu vermitteln. Einmal weg vom Computer, weg vom Fernseher - hin zu einem spannenden Buch, das sollte das nachhaltige Ziel dieses Projektes sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.