Anzeige

Feier des 85. Geburtstages von Rudolf Höfler / Abschluss der Sonderausstellung im Museum im Pflegsch

Geburtstagsfeier Rudolf Höfler

Rudolf Höfler, einer der ersten Kunstpreisträger der Stadt und Träger der silbernen Bürgermedaille feierte vergangenes Wochenende seinen 85. Geburtstag. In einer kleinen Feierstunde, bei der Bürgermeisterin Inge Eberle zahlreiche Ehrengäste und Gratulanten begrüßen konnte, ehrte die Stadt den Künstler, dessen Gesamtwerk von Dezember 2005 bis zum 5. Februar 2006 in einer Sonderausstellung im Museum im Pflegschloss zu sehen war.

Seit über 50 Jahren habe Rudolf Höfler die künstlerische Szene der Stadt mitbestimmt und Schrobenhausen wäre ohne ihn sicher nicht das, was es heute ist, so Klaus Englert in seiner Laudatio. Rudolf Höfler habe mit seinem Können, seiner unglaublichen künstlerischen Aktivität und Vielfalt immer wieder dazu beigetragen die Stadt über ihre Grenzen hinaus bekannt zu machen. Abschließend stellte Kulturreferent Bastian Fuchs die Stiftung vor, für die sich Rudolf Höfler entschied und mit der seine Krippen als geschlossene Sammlung bewahrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.