Anzeige

„Paukenschlag bei der Blasmusik Schöngeising – neue Vorstandsriege gewählt“

Am vergangenen Freitag, 26.01.2018, fand die Jahreshauptversammlung der Blasmusik Schöngeising e.V. im Bürgerhaus in Schöngeising statt. Neben dem obligatorischen Rückblick auf den musikalischen und wirtschaftlichen Stand des Vereins stand die diesjährige Versammlung ganz im Zeichen der Neuwahlen der Vorstandschaft.

Nach mittlerweile 18 Jahren im Amt des 1. Vorstands trat Franz Mück nicht mehr zur Wiederwahl an. Ebenso trat der 2. Vorstand Christian Wörl nach 30 Jahren in der Vorstandschaft zurück. Auch der 1. Kassier Josef Englschall wollte sich nach mittlerweile 26 Dienstjahren nicht mehr zur Wiederwahl nominieren lassen. Somit stand durch den Rücktritt der führenden Posten ein großer Umbruch in der Vereinsführung an.

Die anschließende Wahl erfolgte unter der Wahlleitung des 1. Bürgermeisters Herrn Thomas Totzauer sehr harmonisch und mit vielen Neuerungen innerhalb der bestehenden Vorstandsmitglieder. Unter den anwesenden Wahlberechtigten wurde folgende Vorstandschaft für die Wahlperiode der Jahre 2018 bis 2020 gewählt:

1.Vorstand : Conrad Hermann (neu)
2.Vorstand : Claudia Hörger (neu)
1.Kassier : Veronika Wörl (neu)
2.Kassier : Sandra Bösl (neu)
Jugendleiterin : Cornelia Rößler
1.Schriftführer : Rudolf Fendt
2.Schriftführer : Simone Schmid
Notenwart : Simon Weigl (neu)
Trachten- u. Gerätewart : Veronika Zeh
1.Beisitzer : Valentin Zeh
2.Beisitzer : Irmgard Pfaffenzeller (neu)
Kassenprüfer : Thomas Betz, Wolfgang Grillmeier

Der Wahlleiter gratulierte der neuen Vorstandschaft, insbesondere dem 1. Vorstand Conrad Hermann sowie dem 2. Vorstand Claudia Hörger, und wünschte für die bevorstehende Wahlperiode eine weiterhin gute Zusammenarbeit und ein gutes Händchen für die Vereinsführung. Die Blasmusik Schöngeising sei der aktivste und beweglichste Verein und damit ein wahres Aushängeschild für die Gemeinde Schöngeising. Er dankte dem „Dreigestirn“ Franz Mück, Christian Wörl und Josef Englschall für ihr jahrzehntelanges Engagement im Verein und betonte dabei die eindrucksvolle Vereinsführung durch Franz Mück und Christian Wörl.

Auch die Vorsitzende der Heinrich Scherrer Musikschule, Frau Gabriela Totzauer, lobte die gute Zusammenarbeit mit der Blasmusik. Sie hob dabei insbesondere auch die wunderbare Jugendarbeit des Vereins hervor. Ebenso bedankte sie sich herzlich bei den scheidenden Vorständen, die durch ihr gelebtes Engagement Tradition und Kultur in die Dorfgemeinschaft eingebracht und bewahrt hätten. Mit einem kleinen Geschenk wünschte sie im Namen der Heinrich Scherrer Musikschule einen „schönen Ruhestand“.

Anschließend bedankten sich die neuen Vorstände, Conrad Hermann und Claudia Hörger, mit einem kleinen Rückblick im Namen des Vereins bei Franz Mück, Christian Wörl und Josef Englschall für die Tätigkeit im Verein und brachten mit der einen oder anderen Anekdote die anwesenden Vereinsmitglieder zum Schmunzeln.

Die offizielle Verabschiedung der scheidenden Vereinsvorstände sowie des Kassiers wird im Rahmen des Frühjahrskonzerts der Blasmusik Schöngeising am 18.03.2018, 16 Uhr im Stadtsaal des Veranstaltungsforums Fürstenfeld erfolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.