Anzeige

Freie Plätze beim Ferienprogramm am Jexhof

Wann? 08.09.2010

Wo? Bauernhofmuseum Jexhof, Jexhof, 82296 Schöngeising DEauf Karte anzeigen
Schöngeising: Bauernhofmuseum Jexhof | Bei folgenden Ferienprogrammveranstaltungen am Bauernhofmuseum Jexhof bei Schöngeising sind noch Plätze frei:

Trommeln ist eine der ältesten und ursprünglichsten Formen der Musik. Man kann auf allen möglichen Gegenständen trommeln, am schönsten aber auf einem selbstgebauten Instrument. Martin Höcker baut am Mittwoch, 25. August, von 14 bis 17 Uhr mit den Schulkindern handliche, 30 bis 40 cm lange Röhrentrommeln. Zum Schluss des Kurses üben alle Teilnehmer damit auch noch das Trommeln. Die Gebühr kostet 12 € inkl. Material.

Am Mittwoch, 1. September, ab 13 Uhr veranstaltet Sebastian Sutor für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren die Ferienprogrammveranstaltung „Vom Insekt zum Imitat - Kunstfliegen basteln“. Im Kellerbach werden die dort lebenden Insekten erforscht. Aus Fäden, Haaren, Federn und anderen Materialien werden Imitationen erstellt, wie sie auch von Fliegenfischern verwendet werden. Die Kinder versuchen auch einen Fisch einzufangen und setzen ihn wieder zurück ins Wasser. Die Gebühr beträgt 5 € inkl. Material.

Am Montag, 6. September, lernen ab 10 Uhr Schulkinder vom Verein Mensch und NaTour e. V. viel über die faszinierende Honigbiene. Danach werden einfache Nisthilfen für Wildbienen gebastelt. Die Gebühr kostet 5 €.

Die Flachspflanze ist heute noch der zweitwichtigste Textilrohstoff, der von Pflanzen gewonnen wird. Bevor die billigere Baumwolle sie im Laufe des 19. Jahrhunderts verdrängte, wurde sie auch bei uns hier überall angebaut. Am Jexhof gibt es noch ein kleines Flachsfeld und das wird am Mittwoch, 8. September, ab 14 Uhr mit Hilfe von den Schulkindern geerntet. Die Kinder lernen von Karin Wagner viel über die Verarbeitung des Flachses zu Leinen und werden großen Spaß und einiges zu tun haben. Die Gebühr beträgt 5 €.

Eine Anmeldung bei der Jexhofverwaltung unter Tel. 08141/519-205 ist erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.