Anzeige

Feuerwehreinsatz im Domizil Schneeberg

Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Schneeberg vor dem Domizil. Foto: Rings
Schneeberg: Kursana Domizil | Schneeberg. Feuerwehralarm im Kursana Domizil Schneeberg. Am 5. September um 18.30 Uhr lief auf den Diensttelefonen der Pflegekräfte eine Brandmeldung von einem Bewohnerzimmer auf. Kurz darauf ging schon die Sirene in der Stadt los. Der Schreck der Mitarbeiter saß tief, denn in dem betroffenen Bereich war dichter Rauch. Die Brandschutztüren schlossen sich, und der Organisationsapparat kam sofort ins Laufen. Die Mitarbeiter organisierten sich schnell. Bewohner wurden in Sicherheit gebracht und betreut, andere informiert und beruhigt. Die Feuerwehr wurde eingewiesen, und Mitarbeiter kamen aus ihren Freischichten, um zu helfen.

Erst nach einiger Zeit war klar: Es ist nur eine Übung. Trotzdem wurde mit großem Einsatz an der Beseitigung des „Brandherdes“ gearbeitet, Bewohner und Besucher gerettet. Nach reichlich einer Stunde war der Einsatz beendet. Die freiwillige Feuerwehr von Schneeberg und das Team von Kursana zogen Bilanz. Die Übung war für beide Seiten gut gelaufen. Üben bringt Sicherheit und damit gute Ergebnisse. Alle hoffen, dass es weiterhin nur bei Übungen bleibt, aber im Notfall ist das Haus gut gewappnet. Nach Abschluss der Übung wurde gemeinsam gegrillt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.