Anzeige

Jubiläumsveranstaltung – die 25. Kunst im Gut in Scheyern

Wann? 05.05.2012 bis 06.05.2012

Wo? Klostergut, Prielhof 1, 85298 Scheyern DEauf Karte anzeigen
Die 25. Kunst im Gut
 
Kunst und Kunsthandwerk unter blühenden Apfelbäumen
Scheyern: Klostergut | Das große Kulturfestival für die ganze Familie

Am ersten Maiwochenende ist es soweit: Kunst im Gut feiert das 25. Jubiläum! Herausragende Höhepunkte aus den vergangenen Jahren und viele Überraschungen erwarten die Gäste.
Aus dem kleinen Künstlermarkt haben Margit Grüner und seit 2001 auch Robert Uebelhör mit viel Engagement, großem Organisationstalent, Liebe zum Detail und einem guten Draht zur Kunst- und Musikszene ein großes überregional bekanntes Kulturfestival gemacht, das mit wechselnden Ausstellern und immer neuem Unterhaltungsprogramm Gäste aus ganz Süddeutschland nach Scheyern zieht. Heute wird den Besuchern zweimal jährlich, an jedem ersten Mai- und Oktoberwochenende, geradezu ein Kulturfeuerwerk geboten: Bei dieser außergewöhnlichen Veranstaltung stellen über 100 Künstlerinnen und Künstler aus den verschiedensten Bereichen der angewandten und bildenden Kunst ihre Werke aus. Von Malerei, Skulptur, modernem Wohndesign bis zu Mode und Schmuck präsentieren die aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland kommenden Künstler ausgefallene und professionell gearbeitete Einzelstücke.
Bei der Jubiläumsveranstaltung leuchten 25 große, bunt schillernde Kugeln den Gästen auf dem idyllischen Scheyerer Inselweiher zum Empfang entgegen und künden von diesem außergewöhnlichen Event. Betritt man das Veranstaltungsgelände durch den Eingang beim Obstgarten des Klosterguts, taucht man ein in eine bunte, kreative Welt. Zwischen blühenden Apfelbäumen ragen Großplastiken und Skulpturen in den Himmel, wie die 6 m hohe Metallplastik des Bildhauers Remo Leghissa. Es wird geschnitzt, gesägt, gehobelt – man darf Bildhauern bei der Arbeit über die Schulter schauen oder in der Grünholzwerkstatt selbst Hand an ein Werkstück legen.
Wie bereits in den letzten Jahren setzen zwei Sonderschauen künstlerische Akzente. Annette Wandrer zeigt kunstvolle Keramiken und das Mosaikatelier „Scherbenstolz“ präsentiert „Le Donne“ – eine eindrucksvolle Schau prachtvoller Damen. Diese fantasievollen Werke sind ein besonderer Hingucker.
Beim Schlendern durch die umfangreiche Ausstellung kann man in jedem Winkel des idyllischen Klosterguts mit viel Kreativität und Können gefertigte Ausstellungsstücke entdecken und mit den Künstlern und Kunsthandwerkern über ihre Werke und Arbeitsweisen sprechen.
Begleitet wird die abwechslungsreiche Ausstellung von einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein mit professionellen Live-Bands, Theatergruppen und Solisten: International wird es bei der 25. Kunst im Gut: bereits Kult ist die Prager Band Motovidlo. Im Musikcafé herrscht südländisches Flair: es spielen „Trio Trikolore“ französische Chansons und „Mudestra“ napoletanische Canzone. Kinder können mit dem afrikanischen Percussion-Künstler Ifeanyi Okolo einen Trommelworkshop machen und täglich ein tolles Theaterprogramm erleben: Tanja Schnagls hinreißendes Figurentheater „Swinging Puppets“, das interaktive „Theater Fritz und Freunde“, das kleinste Schattentheater der Welt oder sich von einer Geschichtenerzählern im Märchenzelt verzaubern lassen. Höhepunkt im Kinderprogramm ist der Zirkus KIG – hier wird in und um das bunte Zirkuszelt jongliert und balanciert. Dieses Mal gastiert das „Teatro Schabernack“ aus der Toskana bei Kunst im Gut und Linda Trillhaase unterhält die kleinen Gäste als musizierender Clown auf hohen Stelzen. 2000 Riesenbauklötze, eine große Malaktion, zahlreiche Kreativ-Workshops, Kamelreiten und viele weitere tolle Attraktionen erwarten die Kinder. Auch die Jubiläumszahl 25 wird immer wieder thematisiert „25 Stühle und ein Thron“ lautet das Motto eines attraktiven Mitmachangebots, in dem unterschiedlichste Holzstühle bemalt, dekoriert und ein großer Thron mit bunten Keramikscherben in Mosaiktechnik belegt, zum prunkvollen Königsstuhl wird, auf dem man sich später auch für ein besonderes Foto in Pose setzen kann.
Im großen Biergarten, im Musikcafé und im gemütlichen Gartencafé ist für das leibliche Wohl gesorgt. Kunst im Gut bietet am ersten Maiwochenende wieder ein gelungenes Programm und begeistert Kunst- und Musikliebhaber/innen auf der Suche nach dem Besonderen ebenso wie Familien mit Kindern, die einen rundum vergnüglichen Ausflug unternehmen möchten. Längst schon kein Geheimtipp mehr, erfreut sich das Festival auch überregional großer Beliebtheit. Seine Königliche Hoheit Prinz Leopold von Bayern unterstützt Kunst im Gut durch seine Schirmherrschaft. Ein großes Kulturvergnügen zum kleinen Preis, zweimal jährlich, an jedem ersten Mai- und Oktoberwochenende!

5./6. Mai 2012, jeweils von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet
Eintritt pro Person: 6,50 € (Kinder unter 12 Jahren frei)
Schirmherr: S. K. H. Prinz Leopold von Bayern
Veranstalterin/Info: Margit Grüner, Tel. 08441/803834
Mehr Info zu Ausstellung und Programm unter: http://www.kunst-im-gut.de
1
3
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 05.04.2012
myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 05.04.2012
myheimat-Stadtmagazin schwabmünchner | Erschienen am 20.04.2012
3 Kommentare
25.496
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 04.05.2012 | 20:45  
25.496
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 05.05.2012 | 19:45  
32.330
Gertraud Zimmermann aus Rain | 29.05.2012 | 19:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.