Anzeige

Erfolgreicher Saisonabschluß in Wipshausen

Wann? 29.08.2010

Wo? RG Heisede, Dorfstraße 14, 31157 Sarstedt DE
 
Janine mit Rübezahl
Sarstedt: RG Heisede | Das Wetter hatte es alles andere als gut mit dem jungen Amazonen der RG Heisede e.V. gemeint. Strömender Dauerregen, Unwetter mit Blitz und Donner hatten tagelang schon die Erde aufgeweicht. Eine Stadt wie Osnabrück hatte Katasrophen-Alarm ausgelöst, doch die Mädels Yasmin Gruner (10), xxxx xxxx und Janine Rosalie Rohde (7) wollten sich die Teilnahme an einem seit Wochen geplanten Turnier auf gar keinen Fall entgehen lassen.

Unter diesen Wetterverhältnissen eine solche Veranstaltung aber auch noch zu organisieren, stellte selbst einen routinierten Verein wie den RFV Wipshausen e.V. vor eine echte Herausforderung. Zeiteinteilungen wurden kurzfristig geändert, Prüfungen geschoben und verlegt, um möglichst viele Prüfungen in die geschützte Halle retten zukönnen. Rücksichtsvoll waren alle bemüht, niemanden im Regen stehen zu lassen. Keine ganz einfache Aufgabe.

So machte sich das RG Heisede-Trio mit ihrem rausgeputzten Pony "Rübezahl" und dem entsprechendem "Begleitpersonal" auf den Weg in Richtung Peine. In einem Reiterwettbewerb ohne Galopp durfte jede der drei Damen sich in einer eigenen Abteilung der Konkurenz stellen.

Zwischen den einzelnen Prüfungs-Abteilungen war dann der Trosser-Trupp gefragt. Hier hat sich das eingespielte Team besonders bewährt und lief zu Höchstform auf als es darum ging, die Mädchen in dem Sattel durch zu tauschen. Auswechseln der Jackets, anpassen der Steigbügel, verändern der Ausbinder, Gerte in die Hand, Zügelschlaufe nach rechts und jedem Kind noch die richtigen Worte mit auf den Weg geben, war hier die Aufgabe.

Während der nächste Turnierteilnehmer dann mit Rübezahl die selbe Prüfung ritt, konnte das bereits plazierte Kind sich am Präsentstand noch einen Preis aussuchen. Artig absolvierte der geduldige Schimmel auch noch die 2. und die 3.Abteilung und die Richter hätten ihm bei der Start-Häufigkeit wohl fast schon das "Du" abgeboten.

Für die Mädchen endete der Tag dann fröhlich. Yasmin Gruner gelang in einem hervorrangend besetzten Teilnehmerfeld der 6. Platz, während es xxxx xxxx es auf den 5.Platz in ihrer Gruppe schaffte. Für Jil Adelstein war es der erste Turnierstart überhaupt und ein erfolgreicher dann noch dazu. Janine Rohde gelang in ihrer Abteilung sogar ein 3.Platz. Doch für die Jüngste sollte es am Sonntag noch besser laufen.

In der Führzügelklasse stellte sie erneut ihr ganzes Können unterbeweiß und sicherte sich den 1. Platz mit Schleife und Medaille. Die Bemühungen und Lektionen der neuen Reitlehrerin Susanne Renwick, die seit Juni 2010 den Schulunterricht in der RG Heisede gemeinsam mit ihrem Mann belebt, zeigten hier deutliche Wirkung. Der frische Wind, der durch das Vereinsleben weht, war hier positiv in den Wertnoten zu erkennen.

Auch die in Anschluß folgende "geführte Gelassenheitsprüfung Stufe 1" mit Rappelsack, Müll-Passage, Luftballons, Regenschirmen und Stangenkreuz meisterte Janine Roslie mit dem gehorsamen Wallach vorbildlich und erhielt die Note 2; mit gut bestanden.

So reich mit Schleifen geschmückt zogen die Mädel glücklich nach Hause und belohnten ihr Lieblingspony mit Bananen. Für das Jahr 2010 soll die Turniersaison damit für die drei Mädels bendet sein. Bis zum nächsten Start im Frühjahr 2011 wird weiter geübt, trainiert und gearbeitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.