Anzeige

Hier wohnen die ehemaligen Obama-Wähler und jetzigen Trump-Wähler

Es ist ein Slum geworden die einst beschauliche Vorstadt in Detroit, nördlich der Michigan Avenue. Vor einigen Jahren siedelten sich immer mehr dunkelhäutige Menschen dort an und die weiße Bevölkerung zog weg.
Die leeren Häuser wurden sofort von den Schwarzen besetzt. Heute leben dort fast nur noch diese Besetzer und jährlich werden dort hunderte Menschen ermordet oder verletzt.
Auch wurden die ehemaligen Einfamilienhäuser geplündert und entkernt.
Obama war es, er kam aus der Gegend, der die schwarze Bevölkerung hinter sich hatte und ihr versprach, das Elend zu beseitigen. Nun sind sie enttäuscht auf den TRUMP-Pfad gesprungen, weil auch er ihnen Besserung versprach.

Ich habe ein paar Bilder von Google hochgeladen.
0
5 Kommentare
57.228
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.01.2017 | 00:15  
15.229
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 24.01.2017 | 10:04  
31.908
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 25.01.2017 | 15:41  
8.524
Ralf Springer aus Aschersleben | 26.01.2017 | 11:07  
57.228
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.01.2017 | 06:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.