Anzeige

gebratene Hühnerbruststreifen...

...mit Kräuterquark

Avocadomus und

Kartoffelchips.

Quark mit etwas Sahne und Joghurt verfeinern. Eine Knoblauchzehe sehr fein hacken, Schnittlauch und Petersilie hacken, mit Salz, Pfeffer und einem Teelöffel feinem Öl vermischen.

Avocado mit fein gehackter Knoblauchzehe etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer und einem Teelöffel Olivenöl zerdrücken.

Mittelgroße Kartoffeln schälen und mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Etwas einfetten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
Bei starker Hitze goldbraun backen, salzen und mit Paprika bestreuen.

Alles aufessen.
2
2
2 3
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
18.285
Basti Σr aus Aystetten | 16.12.2016 | 19:23  
14.857
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 16.12.2016 | 19:29  
18.285
Basti Σr aus Aystetten | 16.12.2016 | 22:30  
56.979
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.12.2016 | 06:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.