Anzeige

Auch ich habe mich wieder an der MONDFOTOGRAFIE beteiligt

Es ist zwar schon eine Weile her, der Mond war heute früh kaum noch zu sehen, aber die Ergebnisse vom 10.10. habe ich mit Freude betrachtet.

Irgendetwas hat sich an unserem Himmelsausschnitt verändert. Ich sehe doch nicht doppelt oder dreifach. Meine Fotos sahen anders aus als die hier schon gezeigten.   Kein runder Punkt auf dunklem Grund, nein, mehrere Punkte.
Und einmal sahen sie nicht mehr rund aus. Wenn schon mit Nebenmond, dann auch noch verbogen.

Ich werde ihn einfach nicht mehr in durchgemachten Nächten fotografieren und mich auf die Ergebnisse meiner Myheimatler verlassen.
3
3
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
23.885
Kurt Battermann aus Burgdorf | 17.10.2017 | 19:38  
17.246
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 17.10.2017 | 19:51  
31.097
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 17.10.2017 | 19:55  
24.396
Βαστι Σρ aus Augsburg | 17.10.2017 | 21:31  
17.246
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 18.10.2017 | 00:09  
34.881
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 18.10.2017 | 16:04  
17.246
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 18.10.2017 | 18:28  
7.427
Romi Romberg aus Berlin | 20.10.2017 | 01:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.