Anzeige

Weihnachtsmannwette gewonnen

Die GHG (Gemeinschaft für Handel und Gewerbe) hatte gewettet, dass die Sarstedter es nicht schaffen am 14.12.12 um 16 Uhr vor dem Rathaus 50 Weihnachtsmänner oder -frauen aufmarschieren zu lassen. Sollte die GHG die Wette verlieren, könnte sich die Jugendfeuerwehr über 250 Euro freuen.
Ein anderer Sponsor legte noch 300 Euro drauf. Dafür wurde die geforderte Zahl auf 70 erhöht.
Die Wette wurde gewonnen, denn es hatten sich 114 Weihnachtsmänner, -frauen und Kinder vor dem Rathaus versammelt.
Angesichts dieser Zahl erhöhte Bürgermeister Karl-Heinz Wondratschek den Betrag noch einmal um 100 Euro.
1
1
1
1
0
2 Kommentare
16.762
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 15.12.2012 | 15:53  
16.778
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 15.12.2012 | 17:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.