Anzeige

THW Sarstedt erhält neue Fachgruppe

3
Nachdem der Sarstedter Ortsverband sich im vergangenen Dezember über ein neues Fahrzeug für die Fachgruppe Elektroversorgung freuen durfte, kommt jetzt eine neue gute Nachricht für die Ehrenamtlichen. Sie erhalten die bundesweit erste Einheit einer neuen Fachgruppe.

„Wir sind sehr Stolz, dass wir als Standort ausgewählt wurden“ erläutert Pressesprecher Philip Ziemek. „Die neue Einheit nennt sich „Schnelleinsatzeinheit Hund klein Ausland“ kurz „SEEHkA“.“ Ziemek wird ab dem 01.04.2012 die Führung dieser Einheit als „Hunderudelführer“ (HrFü) übernehmen.

Für die neue Komponente steht dem Ortsverband der Yorkshire-Chihuahua-Mischling „Merlin“ zur Seite. Er soll vor Allem zur Personensuche und –rettung eingesetzt werden. „Der große Vorteil dieser kleinen Rasse liegt in der hervorragenden Luftverlastbarkeit! Merlin kann ohne Probleme in der Kabine normaler Linienflugzeuge mitgeführt werden. Außerdem kann er auch in kleinsten Spalten suchen – Yorkshire-Terrier wurden im mittelalterlichen England schließlich zur Rattenjagd eingesetzt.“ weiß Ziemek. „Außerdem bringt der Mischling Gene für Einsätze von Großbritannien bis Südamerika mit.“ Schließlich handelt es sich um eine Einheit, die vor Allem international gefragt sein wird.

Zuerst muss Merlin sich aber im Ortsverband einleben. Wie schnell das angesichts der heißblütigen Chihuahua-Erbmasse geht, weiß man noch nicht. „Wir haben allerdings keine Angst vor Wadenbeißern – wir tragen ja hohe Stiefel.“ beruhigt Ziemek.
3
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.