Feuersbrunst auch in Rethen/Leine

Am Mittelmeer brennt es, doch nicht nur da. Erschreckende Szenen boten sich dem Reporter in Rethen, einem Ortsteil von Laatzen, einem Vorort von Hannover, der Landeshauptstadt des 75 Jahre alten Bundeslandes.

"akö" schreibt für die "Leinenachrichten", eine Lokalausgabe der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung.

Am Dienstag. 17.8.2021 schrieb er von dem Feuer. Mir zitterten die Beine, war doch die Feuersbrunst nur wenige Kilometer von unserem Haus entfernt.

Dann analysierte ich die angegebenen Zahlen:
20 qm Feuer, 9 Feuerwehrleute, 400 Liter Wasser, 1 Stunde Arbeit.

Auf einen qm Stoppelfeld wurden also 4 und ein halber Eimer Wasser geschüttet, jedes anwesende Feuerwehrmitglied hat also 20 Liter verschüttet. Es hatte je gut 2 qm zur Verfügung.
Falls auch Frauen dabei waren, haut mein Vorschlag auf Bild zwei nicht hin.
Nach einer Stunde war es ja geschafft, Rethen ist gerettet.
2 7
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
5.058
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 17.08.2021 | 19:39  
20.324
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 17.08.2021 | 19:52  
28.752
Kurt Battermann aus Burgdorf | 17.08.2021 | 20:28  
18.679
Romi Romberg aus Berlin | 17.08.2021 | 23:06  
20.324
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 18.08.2021 | 00:08  
45.802
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 18.08.2021 | 11:01  
11.732
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 18.08.2021 | 11:44  
23.213
Silke M. aus Burgwedel | 18.08.2021 | 11:46  
20.324
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 18.08.2021 | 16:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.