Anzeige

Wohnumstände schlechter können Sie nicht sein!!!

Foto Privat
Sankt Augustin: Sankt Augustin | Überall liegt Müll, der Balkon ist nicht fertig und schlecht gesichert so
macht das wohnen keinen Spass. So geht es einer Familie mit ihrer
Tochter(10) in Sankt Augustin. Unter diesen Umständen muss die Familie
jeden Tag leben und auf Dauer macht dies keinen Spass! Dazu kommt, das
die kleine letztes Jahr im Sommer, Ihren süssen kleinen Hund verloren hat.
Ein normaler Tot wäre ja in Ordnung gewesen aber der Hund des
Nachbarn, der sehr agressiv ist, hat den Hund der kleinen einfach
Tot gebissen!

Die kleine ist fertig mit der Welt und verdaut hat sie den tot
noch lange nicht! Auch werden die Parkplätze zweck entfremdet, dürften denn hier fremde
parken, Seltsam!? Die angrenzende Straße wird sehr oft als so genannte
Schnellrennstrecke genutzt. Fahrzeuge sollten da nicht mit überhöhter
Geschwindigkeit rein fahren sondern mit Vorsicht. So etwas geht absolut
nicht! Dort wohnen auch Kinder!

Muss erst wieder, ein Kind totgefahren
werden!? Das was passiert, ist das richtig? Auch die Polizei, das Ordnungsamt soll
schon oft vor Ort gewesen sein, erreicht hat man bis jetzt leider nichts!
Natürlich ist auch durch die sogenannte Vermüllung (Beweis Fotos)
der Rattenbefall da! Die Ratten sollen sich wohl auch die Türklinke in die Hand
geben, also müssen es ja auch schon recht viele sein. Der Vermieter ist
über alles informiert und kümmert sich anscheinend um nichts! Stress und
Ärger, sowie Laute Musik, Saufgelager

sollen hier an der Tagesordnung sein. Es wurde sogar schon Mieterhöhungen angedroht worden sein, passiert ist jedoch nichts! Geht sowas noch mit Rechten dingen zu?

(Alle Informationen, sowie Fotos, stammen von der betroffenen Familie)

Aufruf

Liebe Vermieter, Immobilienmakler, Hausverwalter und alle die eine 3 Zimmer Wohnung ab 75 qm zu vermieten haben. Bitte helfen Sie der Familie, so das sie in ruhe, in einem tollen neuen zuhause Leben kann!

Angebote können Sie mir per Email zukommen lassen an info@markusboehm.net

Diese leite ich dann an die betroffene Familie weiter!

Ihr Ansprechpartner und Kontaktperson bin ich!
0
2 Kommentare
58.607
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.02.2018 | 20:20  
206
Markus Böhm aus Troisdorf | 04.02.2018 | 15:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.