Anzeige

Reger Flugverkehr inmitten feuerroter Blüten

Eine echte feuerrote Blume - die Zierpfirsichblüte
Sandersdorf-Brehna: Hausgarten | Seit Anfang des Monats ist  wieder der ca. 3,5 m hohe und breite Zierpfirsich der prächtigste Hingucker in unserem Hausgarten (vergleiche auch ...und der Himmel scheint zu brennen).

Aber an den letzten warmen sonnigen Tagen brauchte man in seiner Nähe fast Ohrschützer.
Ich hatte den Eindruck ein komplettes Bienenvolk tummelte sich auf den vielen feuerroten Blüten.

Wenn die angekündigten Nachtfröste der nächsten Tage keinen zu großen Schaden anrichten, erwartet uns im Hochsommer wieder eine reiche Ernte.
Damit ist der Zierpfirsich mit Abstand unsere beste "Mehrwert-Pflanze", die auf geradezu ideale Weise Nutz- und Zierwert kombiniert!

Doch etwas kostet mich jedes Jahr aufs Neue mächtig Überwindung. Damit sich der Baum nicht tot trägt, wird er jedes Jahr wie ein normaler Pfirsich zulasten einer noch üppigeren Blüte stark eingekürzt.
4
2
2
2
2
2
2
1 3
2
1 2
2
2
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
16.723
Thomas Ruszkowski aus Essen | 10.04.2019 | 10:29  
29.762
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 10.04.2019 | 16:21  
3.418
Renate Schuparra aus Duisburg | 10.04.2019 | 21:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.