Anzeige

Mittelalterliche Wasserspeier am Ulmer Münster und anderswo

Wasserspeier am Ulmer Münster
Passend zu den zwei angekündigten Tagen Dauerregen mal was „Wässriges“. mit einer kleinen Sammlung historischer und mittelalterlicher Wasserspeier, aufgenommen in den letzten Monaten am Ulmer Münster, der Burg Eltz und dem Chinesischen Haus im Schlossgarten Oranienbaum.
Bei Dauerregen sind wir im Mai im Ulmer Münster die 768 Stufen hochgekraxelt – toller Fitnesstraining.
Hervorragende Aussicht, auch auf mehrere Wasserspeier! Nur die letzte Etappe ist unangenehm, weil die Treppe so eng ist, dass man kaum aneinander vorbei gehen kann, ebenso wie der letzte "Balkon" in 143m Höhe... Doch zum Glück waren wir wieder die Ersten oben.
Allein zu den Wasserspeiern des Ulmer Münsters gibt es einen phantastischen Bildband (Erste und einzige vollständige Dokumentation aller Wasserspeier am Ulmer Münster in Schwarz-Weiß. Mit religiöser und/oder weltlicher Bedeutung.). …und für 2018 ist dazu bereits wieder einen Schwarz-Weiß Tisch- oder Wandkalender im Handel erhältlich.
Da kann ich mit meinen in Ulm bei Dauerregen aufgenommenen Fotos leider nicht mithalten – hoffentlich trotzdem zumutbar.
1 3
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
2
2
2
1
1
1
1
2
1
2
2
2
2
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
62.419
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 25.07.2017 | 11:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.