Anzeige

Stadtrundgang vom Marktplatz zur Albrechtsburg Meißen

Südansicht von der Albrechtsburg Meißen mit Dom, Domherrenhäusern und Bischofsschloss (rechts)
Hierbei orientierte ich mich an dem Reiseführer „Meißen an einem Tag“.
Zwischen Frauenkirche und dem Pfarramt der St. Afra Kirche führt ein enger stufigen Weg bergauf. Auf dem Gässlein „Freiheit“ soll früher mal die alte Stadtmauer entlang geführt haben – für mich als Laien leider nichts mehr erkennbar. Erspäht haben wir wenigstens an der sogenannten Futtermauer am Seelenstein das Monogramm „Buchstabenstein“ Mit viel Phantasie – die habe ich nicht – soll man darin sogar sämtliche Großbuchstaben unseres Alphabetes erkennen!
Da glücklicherweise nicht versperrt schlich ich mich hier in den Garten der Superintendentur (Freiheit Nr.9) um die Tausendjährigen Eibe zu erspähen. Sie auch noch zu vermessen getraute ich mir nicht, aber wenigstens sprangen zwei Fotos raus. Im Internet, auch nicht auf den Seiten von baumkunde.de/baumregister kwar kein Foto zu finden finden.

Für den weiteren Weg zur Albrechtsburg und zurück zu unserem Parkplatz lasse ich wieder die Fotos sprechen;
Über unsere Besichtigungen des Meißner Doms und der Albrechtsburg hatte ich schon im November berichtet.
Dieses Mal begnügten wir uns mit einem kleinen Rundgang auf dem großen Innenhof der Burganlage; auch wenn mittlerweile leider der angekündigte Regen einsetzte.

Deshalb war ich auch am Abend zu faul noch einmal von unserem Hotel östlich der Elbe noch einmal in die Altstadt zu laufen. Als Entschädigung muss eine Aufnahme in der Dämmerung genügen.
3
1
1
1
1
1
1
2
1 2
1 2
1
2
1
1
1
3
3
3
1
1
1
3
1
1
2
1 1
1
2
3
1
1
2
1
2
2
2
2
3
2
2
4
2
1
1
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
15.858
Thomas Ruszkowski aus Essen | 22.03.2019 | 11:55  
3.399
Wolfgang Erler aus Sandersdorf | 22.03.2019 | 14:37  
12.676
Romi Romberg aus Berlin | 22.03.2019 | 17:44  
3.399
Wolfgang Erler aus Sandersdorf | 22.03.2019 | 17:53  
12.676
Romi Romberg aus Berlin | 22.03.2019 | 18:02  
8.731
Günther Gramer aus Duisburg | 22.03.2019 | 19:31  
77.844
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 23.03.2019 | 09:47  
3.418
Renate Schuparra aus Duisburg | 25.03.2019 | 00:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.