Anzeige

Erfolgreich Start des TC Lauenstein nach den Ferien in den Endspurt der Punktspielrunde.

Die Damen 30 des TC Lauenstein gewannen in der Bezirksliga gegen TC Northeim mit 4:2 und haben nun ein ausgeglichenes Punktekonto. Doreen Meyer, Sarah Paulessen und Stefanie Hahne sorgten für einen 3:1 Vorsprung nach den Einzeln. Den Siegpunkt sicherten im Doppel Nicole Gasda und Sarah Paulessen.

Einen deutlichen 5:1 Erfolg feierten die Herren 50 in der Regionsliga gegen den DT Hameln. Jürgen und Manfred Kiehne, Bernd Golembek und Ulrich Schwalbe sorgten mit Siegen in den Einzeln bereits für Klarheit. Den 5. Punkt gewannen Ulrich Schwalbe / Hans-Georg Hein im Doppel.

Bei einem Nachwuchsturnier in Rinteln spielte Leonie Klünder eine Altersklasse höher in der U 12. Nach einer Auftaktniederlage ließ sie in der B-Runde nichts mehr anbrennen und gewann diese deutlich.

Am Samstag, 24.8. kommt es im Spitzenspiel der Regionsliga bei den Herren 50 zum Lokalderby gegen das Team des TC Benstorf. Das Spiel beginnt um 14.00 Uhr auf den Plätzen am Lauensteiner Naturerlebnisbad.
Die Herren 60 reisen um 13.00 Uhr zum TV Bad Münder und die Damen 30 am Sonntag um 10.00 Uhr zum TC Hilkerode.
In einem Entscheidungsspiel um den Meistertitel der Region im Midcourt erwarten die Mädchen U 10 am Sonntag, 25.8. um 15.00 Uhr das Team der SG Rodenberg auf den Tennisplätzen in Lauenstein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.