Anzeige

Lindsay Lohan entlässt frühzeitig Drogenklinik / Wieder Entzug gescheitert?

Drei Monate sollte der Aufenthalt in einer Drogenklinik der Schauspielerin Lindsay Lohan dauern, doch nun wurde sie bereits nach drei Wochen vorzeitig entlassen - offenbar mit Einwilligung der Ärzte!? Ein Gericht verdonnerte sie zu einem dreimonatigen Entzug in der Klinik der University of California Los Angeles (UCLA), wo sie weiter an einem ambulanten Programm teilnimmt.

Doch ist das die Wahrheit? Oder ist Lindsay Lohan wieder einmal an einem Entzugs-Versuch gescheitert? Wem würde es verwundern, wenn Lohan den Entzug abbrechen würde?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.