Lößnitz: Wetter

1 Bild

Der kälteste Ort in Deutschland 19.01.2016

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 19.01.2016 | 221 mal gelesen

Der kälteste Ort Deutschland in der Nacht zu Dienstag war Marienberg. Die Messstation im Ortsteil Kühnhaide zeigte nach Mitternacht minus 25,1 Grad. In Morgenröthe-Rauthenkranz wurden 7 Uhr noch minus 21 Grad gemessen. Der klare Himmel, Windstille und die geschlossene Schneedecke hatten für den Temperatursturz gesorgt. Die Meteorologen rechnen für die Nacht zu Mittwoch erneut mit strengem Frost

1 Bild

Kurzes Gastspiel vom Winter 23.11.2015

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 23.11.2015 | 66 mal gelesen

Wie heute ein Radiosender berichtete, hat eiskalte Luft aus Grönland die Temperaturen in Deutschland um bis zu zehn Grad auf einstellige Werte stürzen lassen. Am Montag zeigte sich vielerorts die Landschaft in weiß, trotzdem soll der Winter nicht lange bleiben. Laut Deutschem Wetterdienst ziehen am Dienstag bei null bis sechs Grad Wolken von Nordwesten über ganz Deutschland. Anfangs werde noch bis ins Flachland Schnee...

Erster Schnee sorgt für Behinderungen 14.10.2015

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 14.10.2015 | 66 mal gelesen

Wie heute ein Radiosender berichtete, hat der Wintereinbruch am Mittwochmorgen in der Region für glatte Straßen und Behinderungen gesorgt. Es kam zu mehreren kleinen Unfällen. Es blieb aber bei Blechschäden, alle Beteiligten blieben unverletzt. Einige Straßen mussten gesperrt werden, nachdem Bäume unter der Schneelast umgestürzt waren. Das betraf unter anderem die B 169 bei Lößnitz. Staus gab es vor allem auf den Autobahnen....

Monat Juli 2015 weltweit heißester Monat seit Beginn der globalen Wetteraufzeichnungen 21.08.2015 3

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 21.08.2015 | 73 mal gelesen

Juli war seit 1880 Seit 1880 lag der Juli 2015 mit 0,81 Grad über dem Mittel des 20. Jahrhunderts. Somit war er weltweit der heißeste Monat seit Beginn der globalen Wetteraufzeichnungen vor 135 Jahren. Und auch die ersten sieben Monate zusammen seien wärmer als alle Vergleichszeiträume seit 1880 gewesen. Das teilte die US-Wetterbehörde NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration) in Washington mit. Die...

1 Bild

Sahara-Hitze in Sachsen 03.07.2015 3

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 03.07.2015 | 79 mal gelesen

Um 17.30 Uhr waren es heute noch immer 34 Grad im Schatten. Laut Meterologen soll das Hoch Annelie auch in den nächsten Tagen mit Temperaturen über 30 Grad die Sahara-Hitze fortsetzen.

TTIP - Aktionsbündnis - Österreich Schweinezüchter bricht Schweigen: Glyphosat macht Tiere und Menschen krank! 25.05.2015 1

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 25.05.2015 | 157 mal gelesen

TTIP - Aktionsbündnis - Österreich Schweinezüchter bricht Schweigen: Glyphosat macht Tiere und Menschen krank! Ein Schweinezüchter aus Belgien hat an Versuchen an seinen eigenen Zuchtschweinen herausgefunden, dass die Menge an Glyphosat in deren Futter zu Krankheiten und Missbildungen führt. Außerdem fand er heraus, je höher die Menge Glyphosat im Tierfutter ist, umso kränker und missgebildeter die Tiere! Zusammen mit...

1 Bild

Statt Frühling heftiges Schneetreiben 28.04.2015

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 28.04.2015 | 96 mal gelesen

Da die meisten Autofahrer nach den milden Temperaturen der letzten Tage bereits auf Sommerreifen umgerüstet hatten, kamen sie nach den heftigen Schneeschauern am heutigen Tag vor allem im Erzgebirge nur langsam voran. Auch die Fahrzeuge vom Winterdienst mussten zum Teil wieder umgebaut werden. In den nächsten Tagen soll es dann wieder freundlicher und auch milder werden.

1 Bild

Das war die Sonnenfinsternis ohne besonderen Filter am 20.03.2015 in Lößnitz

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 20.03.2015 | 78 mal gelesen

Heute ereignete sich das besonderes Naturschauspiel einer totalen Sonnenfinsternis. Auch in Deutschland ganz speziell in Lößnitz konnte man dieses Spektakel zum Teil beobachten. Im Süden Deutschlands wurden beim Höhepunkt des kosmischen Schattenspiel in einigen Fällen rund 67 Prozent der Sonnenscheibe vom dunklen Neumond bedeckt. Wobei wohl die Bedeutung auf "in einigen Fällen" liegt. Auch ohne Filter hat man die...

1 Bild

Sonne und milde Luft - Winterwetter ade 11.02.2015

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 11.02.2015 | 121 mal gelesen

Sonne und milde Luft setzen sich durch das von Deutschland nach Osteuropa ziehende Hoch Gabriela bis zum Wochenende durch. Laut Wetterexperten gibt es eine Schönwettergarantie in den höheren Lagen der Mittelgebirge und ab etwa 600 Metern lugen die Berge aus dem Nebel. In den Bergen ist es sonnig und mild und mit jedem Höhenmeter steigen die Temperaturen. In den Tälern ist es relativ kalt und neblig. Auch die nächste...

1 Bild

So präsentierte sich heute das Erzgebirge mit seiner wunderbaren weißen Pracht 27.01.2015 1

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 27.01.2015 | 183 mal gelesen

Die nächsten Tage bleibt es winterlich, so werden auch für die kommende Woche viel Neuschnee und kältere Temperaturen angekündigt. Ja der Winter scheint es sich gemütlich zu machen.

1 Bild

Die Gegend des Erzgebirges nannte man früher :“das sächsische Sibirien“ 25.01.2015 1

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 25.01.2015 | 444 mal gelesen

Betrachtet man die momentanen klimatischen Verhältnisse dieses Teiles des Erzgebirges traten in früherer Zeit wenn auch selten extreme Witterungsgegensätze auf. Anno 1124 erfroren die Leute auf dem Felde und die Vögel in der Luft. 1550 und 1554 sollen besonders schlimme Winter gewesen sein und viele Menschen kamen um. 1643 bis 1646 waren harte Jahre, dass die Wölfe rudelweise greulich vor Kälte heulten und in ihrer Pein...

1 Bild

Unwetterwarnung für das Erzgebirge 10.01.2015

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 10.01.2015 | 105 mal gelesen

Zogen heute starke Windböen über Sachsen, hat der Deutsche Wetterdienst für das Erzgebirge bis zum Abend eine Unwetterwarnung herausgegeben. Am Abend des 9.1.2015 stürzte im Vogtlandkreis ein Baum auf den Regionalexpress der Deutschen Bahn. Die 60 Fahrgäste blieben unversehrt und kamen mit dem Schrecken davon. Da die Bahnstrecke allerdings mehrere Stunden voll gesperrt war, mussten sie mit Bussen weiter reisen. Bei...

1 Bild

2015 beginnt mild und regnerisch 31.12.2014 4

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 31.12.2014 | 123 mal gelesen

Das neue Jahr wird mild und bei Plusgraden fällt Regen. Überall setzt Tauwetter ein und der Schnee wird sich weit in die Berge zurückziehn. Beitrag: "2015 beginnt mild und regnerisch" 31.12.2014 von Jana Behm wurde auch veröffentlicht unter: http://dasdeutsche7.com/nachrichten/2015-beginnt-mild-und-regnerisch-31122014 http://deutsche24.org/nachrichten/2015-beginnt-mild-und-regnerisch-31122014

1 Bild

Schneefront über Sachsen 29.12.2014

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 29.12.2014 | 108 mal gelesen

Seit dem Morgen des 29.12.2014 hat eine Schneefront Sachsen erreicht und die Winterdienste sind landesweit im Einsatz. Dichte Wolken ziehen am Himmel und lassen es unaufhörlich schneien. An den sächsischen Flughäfen wurden Flüge gestrichen und auf den Straßen stellten sich zahlreiche LKW quer z.B. in Chemnitz auf dem Südring. Beitrag: „Schneefront über Sachsen 29.12.2014 von Jana Behm" wurde auch veröffentlicht unter...

1 Bild

Schneeflöckchen Weißröckchen, jetzt kommst du geschneit 27.12.2014

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 27.12.2014 | 137 mal gelesen

Für viele blieb in diesem Jahr ein weißes Weihnachtsfest ein Traum, doch kaum ist Weihnachten vorbei, hat es geschneit. Heute sah man die Sonne aufgrund der dichten Wolkendecke fast garnicht. Auch wenn es am Tag nur minus 4 Grad waren, fühlte es sich viel kälter an. Schuld daran ist das Tief «Hiltrud», was Schnee, Sturm und kalte Temperaturen brachte. Beitrag: „Schneeflöckchen, Weißröckchen jetzt kommst du geschneit“...

1 Bild

Kein weißes Weihnachtsfest im Erzgebirge in diesem Jahr 20.12.2014 1

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 20.12.2014 | 96 mal gelesen

Die momentane Wetterlage wird uns wohl in diesem Jahr keine weiße Weihnacht bescheren. Schaut man sich die momentanen milden Temperaturen an, werden diese sogar noch ansteigen. So verwöhnt uns der Dezember in diesem Jahr nicht mit dem ersehntem Schnee und von frostigen Temperaturen ist weit und breit keine Spur in Sicht. Außerdem ist es eklig nass und verdammt windig, so dass eine Wanderung überhaupt keinen Spass machen...

1 Bild

Ungewöhnlich viele Unwetter - Meteorologen sehen Zeichen für Klimawandel 7. August 2014 1

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 07.08.2014 | 210 mal gelesen

Die Häufung einer sonst eher seltenen Großwetterlage ist schuld an den ungewöhnlich vielen Unwettern der vergangenen Wochen. Laut Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) Gerhard Lux, ist das ein weiteres Zeichen des Klimawandels. Ein Beweis sei die Häufung für sich genommen aber noch nicht. Seit Anfang Juni habe der DWD an 36 von 66 Kalendertagen amtliche Unwetterwarnungen herausgeben. An 19 Tagen habe die Wetterlage...

1 Bild

Künftig mehr Starkregen und lange Trockenphasen im Sommer 5.8.2014 2

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 05.08.2014 | 177 mal gelesen

Extreme Wetterereignisse nehmen zu. Die Sachsen müssen sich auf mehr Starkregen im Sommer und lange Trockenphasen im Frühjahr einstellen. Das sagte Umweltminister Frank Kupfer am Dienstag, den 5. August 2014. Der Minister stellte ebenfalls eine Studie zur Klimaentwicklung im Freistaat vor. Experten vom Institut für Meteorologie der TU Dresden haben den Klimawandel im Freistaat untersucht in den Jahren zwischen 1981 und 2010....

Studenten der TU Bergakademie Freiberg untersuchen Erdoberfläche in Schneeberg 14.07.2014

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 14.07.2014 | 114 mal gelesen

Studenten der TU Bergakademie Freiberg führen diese Woche in Schneeberg geophysikalische Messungen durch. Die Stadtverwaltung hat die Einwohner um Rücksicht gebeten, dort wo die angehenden Wissenschaftler aktiv sind. Sie sollen Aufschluss bringen über die oberflächennahe Struktur bis in eine Tief von 500 Metern.

1 Bild

rötlicher Halbmond in der Nacht

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 26.07.2012 | 119 mal gelesen

Lößnitz: Lößnitz | Schnappschuss

1 Bild

Sonnenuntergang an einem grauen Tag im November 3

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Zwönitz | am 11.11.2011 | 110 mal gelesen

Zwönitz: Zwönitz | Schnappschuss

1 Bild

Burg Stein

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Hartenstein | am 30.10.2011 | 70 mal gelesen

Hartenstein: Hartenstein | Schnappschuss

1 Bild

Carolateich in Aue 1

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Aue | am 30.10.2011 | 396 mal gelesen

Aue: Aue | Schnappschuss

1 Bild

Ein Tag im Herbst

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 30.10.2011 | 117 mal gelesen

Lößnitz: Lößnitz | Schnappschuss

1 Bild

bunt gefärbte Blätter

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 30.10.2011 | 100 mal gelesen

Lößnitz: Lößnitz | Schnappschuss