Lößnitz: Natur

1 Bild

"Wolkenbilder" (mh - Fotowettbewerb) - Wenn der Tag sich neigt 1

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 20.05.2015 | 84 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

"Wolkenbilder" (mh - Fotowettbewerb)" - Unter den Wolken 2

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 20.05.2015 | 92 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Mitmachaktion soll Rückgang der Schmetterlinge stoppen - Es gibt immer weniger Schmetterlinge in Sachsen 20.05.2015 1

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 20.05.2015 | 67 mal gelesen

Naturschutz 20.05.2015, 17:09 Uhr | dpa In einer gemeinsamen Aktion wollen Umweltministerium, Naturschützer und Bevölkerung dem Rückgang der Schmetterlinge entgegenwirken. Mehr Wiesen mit hohem Gras und Blumen würden in Sachsen gebraucht. "Diese Wiesen sind Lebensgrundlage für Schmetterlinge, Insekten und auch Vögel", erklärte Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) zum Auftakt der Mitmachaktion "Puppenstuben gesucht -...

Astronomisches Ereignis - Sonnenfinsternis 2015 - Im März 2015 ereignet sich die erste totale Sonnenfinsternis des Jahrtausends. 7.3.2015 2

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 07.03.2015 | 323 mal gelesen

Im März 2015 ereignet sich die erste totale Sonnenfinsternis des Jahrtausends. Am 20. März 2015 ereignet sich ein ganz besonderes Naturschauspiel: eine totale Sonnenfinsternis. Dabei verschwindet die Sonne für zweieinhalb Minuten vollständig hinter dem Mond. Doch wer das Spektakel beobachten möchte, sollte sich warm anziehen, besonders gut zu sehen ist die totale Sonnenfinsternis auf der norwegischen Inselgruppe...

1 Bild

Die grüne Lunge atmet wieder 08.07.2014 3

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 08.07.2014 | 77 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Endlich langersehnter Regen 08.07.2014 2

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 08.07.2014 | 65 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Im Visier eines Mönchsgeiers beim Landeanflug 08.06.2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 08.06.2014 | 266 mal gelesen

Unlängst besuchte ich eine wunderschöne und ziemlich aufregende Vorführung von Greifvögeln im Erzgebirge. Ja, das ist garnicht so ganz ohne. Weißkopfadler, Seeadler, Gänsegeier, und Mönchsgeier. Wenn so ein riesiger Greifvogel in der Natur direkt auf einen zugeflogen kommt, kann einem schon anders werden. Die Besucher werden schon vorher aufgeklärt, ruhig zu bleiben, im Falle ein Greifvogel bliebe bei irgendeinem Besucher...

7 Bilder

Bozi Dar (Gottesgab) mitten im Herzen des Erzgebirges - Komm mir fahr’n in de Tschechei 08.06.2014 2

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 08.06.2014 | 271 mal gelesen

Das Pfingstwochende lockte zahlreiche Touristen aus nah und fern nach Tschechien. Ein reiner Massenansturm egal ob zu Rad, Motorrad oder PKW bewegte sich am Pfingstsonntag auf den Straßen in diese Richtung. Bozi Dar (Gottesgab) liegt an der Grenze zu Deutschland und ist mit seiner Meereshöhe von 1028 m ü. M. das höchstgelegene Städtchen in Mitteleuropa. Das ganze Jahr fühlen sich aufgrund der idealen Bedingungen für den...

1 Bild

Ein Uhu im Anflug auf Beute 4

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 06.06.2014 | 144 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Weltumwelttag - Bäume retten – die Welt retten - ein Zeichen setzen 05.06.2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 05.06.2014 | 246 mal gelesen

Naturfreunde setzen mit zahlreichen Aktivitäten rund um den Weltumwelttag ein starkes Zeichen! Jedes Jahr am 5. Juni findet der Weltumwelttag statt, welcher 1972 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen wurde. Seitdem nehmen rund 150 Länder an der Veranstaltung teil. In Kathmandu versammelten sich mehr als 2000 Menschen zu einem Rekordversuch „Nimm ein Bäumchen in den Arm“ in einem Park. Das Guiness-Buch der Rekorde...

1 Bild

Unwetter über dem Erzgebirge 01.05.2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 02.05.2014 | 207 mal gelesen

Ein heftiges Unwetter mit Starkregen und Hagel ist am Abend des 1. Mai über dem Erzgebirge niedergegangen. Betroffen waren vor allem Zwönitz, Lößnitz Ehrenfriedersdorf und Schneeberg. Die Feuerwehr musste zahlreiche vollgelaufene Keller leer pumpen, mehrere Straßen wurden mit Schlamm und Geröllmassen überspült.

2 Bilder

Unwetter am Abend des 3. April richtet Schäden im Erzgebirge an 04.04.2014 2

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 04.04.2014 | 178 mal gelesen

In einer Kurve zwischen Lößnitz und Zwönitz hatte ein Blitz in einen Baum eingeschlagen. Der Riese wurde von der Krone bis zur Wurzel sofort zerstört, so dass die Äste in einem Umfeld bis zu 30 Meter geschleudert wurden. In Raschau wurden auf einer Länge von 1 km mehrere Wohnhäuser überflutet, so dass sichSchlamm und Geröll in die Kellerr ergossen sich . An der Gaststätte "Hirtbrück" wurde der Biergarten, Gastraum und...

4 Bilder

Tierische Begegung im Park 03.04.2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 03.04.2014 | 89 mal gelesen

Und dieser schöne Vierbeiner ist mir heut auf Schritt und Tritt im Park gefolgt. Die schöne Fremde suchte heute immer wieder meine Nähe. Hurtig kam sie angerannt, hüpfte auf einen Stein neben mir und nahm die Position ein. Katzen sind immer wieder wunderbare Tiere Ich glaube auch, sie spüren das ganz deutlich bei einigen Menschen. Vielleicht war's ihr ja einfach nur langweilig.................

1 Bild

Von lila Krokusteppich leider keine Spur 22.03. 2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 21.03.2014 | 82 mal gelesen

Auch ich habe mich in diesem Jahr wieder auf einen kleinen Ausflug nach Drehbach gefreut. Jedes Jahr galt es, es die unzähligen Drehbacher Krokuswiesen zu bestaunen. Doch meine Freude war bald gebannt als ich vor dem Flächennaturdenkmal stand. Soweit mein Auge blicken konnte, von lila Krokusblüten keine Spur. Nicht nur dass schon manche Flüsse wegen des fehlenden Regens ausgetrocknet sind und manche Wasserrutschen in den...

1 Bild

In einem alten Kalender geblättert……. 19.03 2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 19.03.2014 | 157 mal gelesen

Beim Aufräumen bin ich auf einen alten Abreisskalender aus dem Jahr 1899 gestoßen. Das gute Stück hat jetzt 115 Jahre auf dem Buckel. Vom 1. Januar bis 31. Dezember ist er noch sehr gut erhalten und man kann alles lesen. Ich habe mal darin geblättert und fand auf jeder Rückseite entweder ein interessantes Rezept oder ein recht liebenswertes Gedicht. Gedichte sind Botschaften und entstehen ja meist, wenn Menschen bestimmte...

1 Bild

Gefiederter Charmeur wird wieder Vater 19.03.2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 18.03.2014 | 102 mal gelesen

Ein gefiederter Charmeur namens Curly wohnt seit fast 20 Jahren im Erzgebirge Ein liebenswerter Emu, der eigentlich in Australien zu Hause ist, lebt in Aue. Viele werden sich bei einem Besuch im zoo der minis sicherlich gefragt haben:“Ein Riesenvogel lebt unter Minitieren, wieso das denn?“ Sein Name ist Curly und immer wieder muss er seinen neugierigen Kopf mit seiner Stirnlocke ständig immer irgendwohin recken. Jeder...

1 Bild

Trockenes Wetter lässt Flüsse und Teiche vertrocknen 14.03.2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 14.03.2014 | 77 mal gelesen

Durch das warme und trockene Frühlingswetter der letzten Tage wurden nicht nur Wälder und Wiesen immer mehr ausgetrocknet. In einigen Flüssen fließt schon jetzt keine Tröpfchen Wasser. Selbst in einigen Gewässern des Erzgebirges stehen die Wasserrutschen schon jetzt im Trockenen und die Treppen führen nicht wie sonst ins kühle Nass. Waldbrandgefahrenindex vor allem im Süden und Osten ist mittlerweile schon verbreitet und...

1 Bild

Amsel, Meise, Fink und Spatz 12.03.2014 2

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 12.03.2014 | 186 mal gelesen

Die kleinen Spatzen sind schlau. Immer wieder finden sie die kleinsten Öffnungen in Häusern oder Scheunen, durch welche sie bei der Nahrungssuche hindurch schlüpfen. Die geselligen Tierchen fressen an derselben Futterquelle und wissen allzu gut, wo es was zu holen gibt. Manchmal baden sie im Staub oder im Wasser. Spatzen leben seit über 1000 Jahren dort, wo Menschen zu Hause sind. Kamen die kleinen Vögel zu Beginn des letzten...

1 Bild

Die faszinierende Welt der edlen Himmelsfalter im botanischen Garten Chemnitz 11.03.2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 11.03.2014 | 149 mal gelesen

Zur 13. Schmetterlingsschau flattern wieder äußerst exotische Schmetterlinge im Tropenhaus des Botanischen Gartens in Chemnitz. Besucher können in die faszinierenden Welt dieser äußerst zarten Geschöpfe eintauchen. Ein Fleur wie im tropischen Regenwald, wenn höchst auserlesene Falter ganz dicht vor einem ihre langen Rüssel in die Blütenkelche von farbenprächtigen Orchideen schieben und Nektar saugen. Ein Fest für das Auge,...

1 Bild

Es maikätzelt und frühlingt 10.03.2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 10.03.2014 | 68 mal gelesen

Ob nun Maikätzchen, Krokus, Schneeglöckchen, Märzenbecher, wen zieht es da nicht raus in die Natur. Mit durchschnittlich vier Grad wärmer ist der Winter bis jetzt deutlich viel zu mild ausgefallen. Amsel, Meisen, Spatzen tragen schon Zweige für einen Nestbau zusammen. Neben vielen anderen Sängern trällern Goldammer lustig ihr Lied in der Luft und wo es ihnen gerade noch so beliebt. Sogar ein Zitronenfalter, den man 2013 fast...

1 Bild

Aberglaube über Begegnungen mit dem ersten Storch im Frühjahr 09.03. 2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 09.03.2014 | 642 mal gelesen

In diesem Jahr sind die ersten Störche bereits aus ihren Winterquartieren nach Sachsen zurückgekehrt. Nicht nur bei den Menschen, sondern auch bei den Störchen gilt: “Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“. So haben die ersten gefiederten Heimkehrer noch freie Auswahl entweder für ein neues oder ein leeres Nest. Meist befinden sich die Nester auf Hausdächern oder Essen. Störche können bis zu fünf Stunden auf einem Bein...

1 Bild

Tausende Kormorane pausierten kürzlich an Gewässern des Erzgebirges 08.03.2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 08.03.2014 | 102 mal gelesen

Es war das erste Wochende im März, als ich aus meinem Auto ausstieg. Plötzlich vernahm ich ein unüberhörbarer Geschrei. Ich wusste nicht woher es kam, aber die krächzenden Rufe wurden immer lauter und schriller. Als ich wenig später zum Himmel blickte, sah ich Tausende und Abertausende von riesigen Vögeln. Kreischend in einem Wirr Warr durcheinander schwärmten sie langsam über meinen Kopf hinweg. Gespräche über diese...

2 Bilder

Gemächlich plätschert das Flüsschen der Zwickauer Mulde 06.03.2014

akte 63
akte 63 | Lößnitz | am 06.03.2014 | 122 mal gelesen

Die Zwickauer Mulde ist ein Fluss im Südwesten Sachsens mit generell nordöstlicher Fließrichtung. In früherer Zeit nannte man sie Schneebergische oder Schneeberger Mulde. Ebenso wird der Wortbestandteil Mel mit Bezug auf Mahlen mit der Vielzahl der früher am Fluss betriebenen Mühlen in Verbindung gebracht. War die Zwickauer Mulde bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts mit ihren Zuflüssen kaum reguliert, sorgte diese...