Leipzig: Politik

1 Bild

Nummer ††††† ††††† ††††† / 2018, in Leipzig - das sinnlose Töten durch rechtsabbiegende Lkw geht weiter ... 24

ADⒻC Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
ADⒻC Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Leipzig | am 01.05.2018 | 860 mal gelesen

Leipzig: Tödlicher rechtsabbiegender Lkw am Wilhelm-Leuschner-Platz / Martin-Luther-Straße | Lkw tötet Radfahrerin. Radfahrerin, 16: Tot. Getötet. Gestorben. https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/radfahrerin-aus-leipzig-gestorben-unfall-100.html Auch an dieser Ampel: Der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung und seine Verwaltung lassen an diesen Ampeln gleichzeitig losfahren: - rechtsabbiegende Lkw - und geradeausfahrende Radfahrende, jeglichen Alters. Es ist bekannt, dass Lkw beim Rechtsabbiegen als...

3 Bilder

† - † - † Todeskreuzung in Leipzig: Wieder! - Rechts-abbiegender Lkw tötet geradeausfahrende Radfahrerin 2

ADⒻC Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
ADⒻC Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Leipzig | am 29.03.2018 | 681 mal gelesen

Leipzig: Tödlich durch rechtsabbiegenden Lkw | Politikerinnen & Politiker: WANN macht Ihr endlich was? Todeskreuzung Leipzig: Der zweite Todesfall an der gleichen Kreuzung, siehe Bild, mit dem schon vorhandenem Todeskreuz, und mit den Spuren des erneuten tödlichen Radfahrerin-Unfalls: Von Lastwagen überrollt: 31-jährige Radfahrerin nach Unfall mit Lkw in Leipzig gestorben Die Todes-Kreuzung in Leipzig: Prager Straße / Kommandant-Prendel-Allee, in direkter...

1 Bild

Karl Marx – Staatsfeind Nr. 1“ Dieser fünfundvierzigminütige Film wird am Sonntag den 13.August 2017 um 20,15 Uhr im Mitteldeutschen Rundfunk , MDR, ausgestrahlt! 1

Volker Dau
Volker Dau | Leipzig | am 11.08.2017 | 87 mal gelesen

Leipzig: MDR | „ Karl Marx – Staatsfeind Nr. 1“ Dieser fünfundvierzigminütige Film wird am Sonntag den 13.August 2017 um 20,15 Uhr im Mitteldeutschen Rundfunk , MDR, ausgestrahlt! Eine eindrucksvolle Darstellung des Menschen Karl Marx und seines „Gegenspielers“ im preußischen Innenministerium Wilhelm Stieber, dem ersten deutschen Geheimdienstchef. In der DDR war er omnipräsent (allgegenwärtig): Straßen, Plätze, Alleen, sogar eine...

1 Bild

Protest gegen weiter steigende Fahrpreise im Mitteldeutschen Verkehrsverbund 11

Hagen Riedel
Hagen Riedel | Leipzig | am 04.03.2015 | 211 mal gelesen

Leipzig: Hauptbahnhof | Der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) plant zum 01.08.2015 die nächste deutliche Preiserhöhung. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) fordert deshalb in einer aktuellen Petition: Schluss mit den Preissteigerungen im Mitteldeutschen Verkehrsverbund! Sie können die Petition unter https://www.openpetition.de/petition/online/schluss-mit-den-fahrpreiserhoehungen-im-mdv unterstützen. An der Petitionen können sich Bürgerinnen und...

1 Bild

Der Verkehrslärm lässt uns nicht in „Ruhe“ – Sächsische Bürgerinitiativen sammeln Unterschriften für Petition 9

Sächsische Lärmschutz Allianz Verkehr
Sächsische Lärmschutz Allianz Verkehr | Leipzig | am 01.03.2015 | 118 mal gelesen

Leipzig: Stadt + Land | An Lärm kann man sich nicht gewöhnen. Lärm geht uns alle an. Daher haben 14 Bürgerinitiativen aus ganz Sachsen die Petition „Gesund leben ohne Verkehrslärm! Wir für Sachsen.“ gestartet. Bisher unterstützen 3.200 Bürger die Aktion. Die Unterschriftensammlung läuft noch bis Mitte Mai 2015. Aktiv vor Ort unterstützen die AG Verkehrslärm Markranstädt und die Bi Lärmschutz Nördlicher Güterring Leipzig diese Aktion. Sie haben bei...

2 Bilder

In Leipzig darf Charlie Hebdo nicht öffentlich gezeigt werden 4

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Leipzig | am 15.01.2015 | 164 mal gelesen

Leipzig: Neues Rathaus | Vorweg: Leipzig hat das Verbot von Mohammed-Karikaturen später doch noch aufgehoben. Grund gegen die "Auflagen" habe es “Widersprüche aus der Bevölkerung” gegeben. “Das Zeigen sogenannter Mohammed-Karikaturen sowie anderer den Islam …böswilllig verunglimpfender Plakate,Transparente, Banner oder anderer Kundgebungsmittel wird untersagt.” Das muß man sich einmal vorstellen: Es geht zunächst um die Karikaturen aus der...

1 Bild

Entscheidungen sollten ... 5

Karl Heinz Winkler
Karl Heinz Winkler | Leipzig | am 07.10.2014 | 157 mal gelesen

Leipzig: Straßenplakat | Schnappschuss

3 Bilder

Der Kerosinsee von Wessleling

Hanno Schmidt
Hanno Schmidt | Leipzig | am 30.10.2013 | 180 mal gelesen

In Wesseling bei Köln betreibt der Konzern Shell eine Kersoinraffinerie. In dieser platzte im Sommer eine alte unterirdische Leitung. Daraufhin liefen weitaus mehr als eine Millionen Liter Kerosin in den Boden. Es hat sich ein unterirdisher Kerosinsee gebildet. Laut Aussagen von Shell ist das Grundwasser in der umliegenden Region jedooch nicht belastet. Das kontaminierte Gebiet ist jedoch nach Schätzungen größer als 42.000...

2 Bilder

Hintergründe zum bundesweiten Blitzermarathon

Hanno Schmidt
Hanno Schmidt | Leipzig | am 09.10.2013 | 466 mal gelesen

Am 10. Und 11. Oktober findet ein bundesweiter, 24-stündiger Blitzmarathon statt. Das bedeutet, dass die Polizei deutschlandweit in diesem Zeitraum verstärkt die Geschwindigkeit der Fahrzeuge kontrollieren wird. Die Aktion beginnt am Donnerstag um 6 Uhr morgens und endet nach etwa 24 Stunden und soll bundesweit von bis zu 15.000 Beamten durchgeführt werden. Vergleichbare Aktionen gab es bereits in Nordrhein-Westfalen,...

Der Wutpunkt Oktoberfest 1

Hanno Schmidt
Hanno Schmidt | München | am 25.09.2013 | 216 mal gelesen

München: Theresienwiese | Alljährlich findet auf der Münchner Theresienwiese das Oktoberfest satt. Ein Fest voller bayrischer Tradition mag man denken. In der Realität jedoch sieht das anders aus. Für die Maß Bier die vor 30 Jahren noch deutlich unter sechs DM kostete muss man mittlerweile fast 10 Euro bezahlen. Die Trachten ähneln oft eher einem Karnevallskostüm und niveauvolle Volksfeststimmung ist eine Seltenheit geworden. Statt dessen...

de Maizière von Bühne gebuht 3

Marlon Seitz
Marlon Seitz | Leipzig | am 11.04.2013 | 145 mal gelesen

Die Zeit berichtete in ihremOnline-Auftrittüber ein Termin des Verteidigungsminister Thomas de Maizière, der an der Humboldt-Universität in Berlin einen Vortrag halten wollte. Dazu kam es allerdings nicht, da die Studenten mit Zwischenrufen und Klatschen de Maizière nicht zu Wort kommen ließen. In Leipzig gab es kurz vor Weihnachten eine ähnliche Situation. Der RCDS hatte de Maizière eingeladen, um über die aktuelle...

1 Bild

Mit versteckter Kamera im JOBCENTER LEIPZIG.

Paul Doktor-Satori
Paul Doktor-Satori | Leipzig | am 17.12.2012 | 442 mal gelesen

Leipzig: Jobcenter | Das gab es noch nie, aber dem Giftspritzer-Verlag ist es gelungen: Mit versteckter Kamera begleiteten wir Frau Dr. Paula P. zum Leipziger Jobcenter und filmten das Gespräch zwischen den Jobcenter-Mitarbeitern A. Hiller, seinem Praktikanten A. Speer und Frau Dr. Paula P.! Endlich konnte filmisch dokumentiert werden, wie menschenunwürdig Langzeitarbeitslose von den Gehilfen des Jobcenters traktiert und zu niedrigen Tätigkeiten...

1 Bild

Auch Du hältst die Küche sauber,und wehe wenn nicht !!! 15

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Leipzig | am 31.08.2012 | 343 mal gelesen

Leipzig: Ossiladen,Leipzig | Schnappschuss

1 Bild

Breschnew und Honecker,der Kuß. 19

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Leipzig | am 11.08.2012 | 554 mal gelesen

Leipzig: Ossiladen,Leipzig | Schnappschuss

1 Bild

Fernsehtipp: Fasse dich kurz - Telefonieren in der DDR : Di., 31.07. 22:05 Uhr

Volker Dau
Volker Dau | Leipzig | am 30.07.2012 | 244 mal gelesen

Leipzig: MDR | Fasse dich kurz - Telefonieren in der DDR Di., 31.07. 22:05 Uhr 45 min Von Klingelfeen und Stöpselmiezen, eisernen Jungfrauen und Roten Telefonen, von ungewöhnlichen Telefonaten und gewagten Verbindungen. Das Fernsprechwesen - es entwickelt sich. Nur nicht so, wie Millionen DDR-Bürger es sich erhoffen. Auf ein Telefon warten manche länger als auf einen Trabi. Und viele bekommen nie eines. 1989 zählt man gerade elf...

1 Bild

In Sach(s)en Antidiskriminierungskultur Fortbildung „Diskriminierung erkennen und handeln“

Antidiskriminierungsbüro Sachsen
Antidiskriminierungsbüro Sachsen | Borna | am 31.08.2011 | 300 mal gelesen

Borna Stadt: Stadtkulturhaus Bürgerhaus "Goldener Stern" | In Sach(s)en: Antidiskriminierungskultur Das Antidiskriminierungsbüro bietet von September bis Dezember 2011 im Rahmen des Projektes "In Sach(s))en Antidiskriminierungskultur" in allen 10 sächsischen Landkreisen die Fortbildung "Diskriminierung erkennen und handeln" an. Die Fortbildung vermittelt Grundlagen der Antidiskriminierungsarbeit und soll dazu befähigen, Diskriminierung im eigenen (Arbeits-) umfeld zu erkennen...

1 Bild

In Sach(s)en Antidiskriminierungskultur Fortbildung „Diskriminierung erkennen und handeln“

Antidiskriminierungsbüro Sachsen
Antidiskriminierungsbüro Sachsen | Torgau | am 31.08.2011 | 219 mal gelesen

Torgau: Schloss Hartenfels | In Sach(s)en: Antidiskriminierungskultur Das Antidiskriminierungsbüro bietet von September bis Dezember 2011 im Rahmen des Projektes "In Sach(s))en Antidiskriminierungskultur" in allen 10 sächsischen Landkreisen die Fortbildung "Diskriminierung erkennen und handeln" an. Die Fortbildung vermittelt Grundlagen der Antidiskriminierungsarbeit und soll dazu befähigen, Diskriminierung im eigenen (Arbeits-) umfeld zu erkennen...

1 Bild

In Sach(s)en Antidiskriminierungskultur Fortbildung „Diskriminierung erkennen und handeln“

Antidiskriminierungsbüro Sachsen
Antidiskriminierungsbüro Sachsen | Zwickau | am 31.08.2011 | 188 mal gelesen

Zwickau: Rathaus Zwickau | In Sach(s)en: Antidiskriminierungskultur Das Antidiskriminierungsbüro bietet von September bis Dezember 2011 im Rahmen des Projektes "In Sach(s))en Antidiskriminierungskultur" in allen 10 sächsischen Landkreisen die Fortbildung "Diskriminierung erkennen und handeln" an. Die Fortbildung vermittelt Grundlagen der Antidiskriminierungsarbeit und soll dazu befähigen, Diskriminierung im eigenen (Arbeits-) umfeld zu erkennen...

1 Bild

In Sach(s)en Antidiskriminierungskultur Fortbildung „Diskriminierung erkennen und handeln“

Antidiskriminierungsbüro Sachsen
Antidiskriminierungsbüro Sachsen | Freiberg | am 31.08.2011 | 128 mal gelesen

Freiberg: Landratsamt Mittelsachsen | In Sach(s)en: Antidiskriminierungskultur Das Antidiskriminierungsbüro bietet von September bis Dezember 2011 im Rahmen des Projektes "In Sach(s))en Antidiskriminierungskultur" in allen 10 sächsischen Landkreisen die Fortbildung "Diskriminierung erkennen und handeln" an. Die Fortbildung vermittelt Grundlagen der Antidiskriminierungsarbeit und soll dazu befähigen, Diskriminierung im eigenen (Arbeits-) umfeld zu erkennen...

1 Bild

In Sach(s)en Antidiskriminierungskultur Fortbildung „Diskriminierung erkennen und handeln“

Antidiskriminierungsbüro Sachsen
Antidiskriminierungsbüro Sachsen | Pirna | am 31.08.2011 | 122 mal gelesen

Pirna: Grünen Laden Pirna Regionalbüro Eva Jähningen | In Sach(s)en: Antidiskriminierungskultur Das Antidiskriminierungsbüro bietet von September bis Dezember 2011 im Rahmen des Projektes "In Sach(s))en Antidiskriminierungskultur" in allen 10 sächsischen Landkreisen die Fortbildung "Diskriminierung erkennen und handeln" an. Die Fortbildung vermittelt Grundlagen der Antidiskriminierungsarbeit und soll dazu befähigen, Diskriminierung im eigenen (Arbeits-) umfeld zu erkennen...

1 Bild

In Sach(s)en Antidiskriminierungskultur Fortbildung „Diskriminierung erkennen und handeln“

Antidiskriminierungsbüro Sachsen
Antidiskriminierungsbüro Sachsen | Plauen | am 31.08.2011 | 114 mal gelesen

Plauen: Rathaus Plauen | In Sach(s)en: Antidiskriminierungskultur Das Antidiskriminierungsbüro bietet von September bis Dezember 2011 im Rahmen des Projektes "In Sach(s))en Antidiskriminierungskultur" in allen 10 sächsischen Landkreisen die Fortbildung "Diskriminierung erkennen und handeln" an. Die Fortbildung vermittelt Grundlagen der Antidiskriminierungsarbeit und soll dazu befähigen, Diskriminierung im eigenen (Arbeits-) umfeld zu erkennen...

1 Bild

In Sach(s)en Antidiskriminierungskultur Fortbildung „Diskriminierung erkennen und handeln“

Antidiskriminierungsbüro Sachsen
Antidiskriminierungsbüro Sachsen | Görlitz | am 31.08.2011 | 129 mal gelesen

Görlitz: Landratsamt Görlitz | In Sach(s)en: Antidiskriminierungskultur Das Antidiskriminierungsbüro bietet von September bis Dezember 2011 im Rahmen des Projektes "In Sach(s))en Antidiskriminierungskultur" in allen 10 sächsischen Landkreisen die Fortbildung "Diskriminierung erkennen und handeln" an. Die Fortbildung vermittelt Grundlagen der Antidiskriminierungsarbeit und soll dazu befähigen, Diskriminierung im eigenen (Arbeits-) umfeld zu erkennen...

1 Bild

In Sach(s)en Antidiskriminierungskultur Fortbildung „Diskriminierung erkennen und handeln“

Antidiskriminierungsbüro Sachsen
Antidiskriminierungsbüro Sachsen | Bautzen | am 31.08.2011 | 152 mal gelesen

Bautzen: Holiday Inn | In Sach(s)en: Antidiskriminierungskultur Das Antidiskriminierungsbüro bietet von September bis Dezember 2011 im Rahmen des Projektes "In Sach(s))en Antidiskriminierungskultur" in allen 10 sächsischen Landkreisen die Fortbildung "Diskriminierung erkennen und handeln" an. Die Fortbildung vermittelt Grundlagen der Antidiskriminierungsarbeit und soll dazu befähigen, Diskriminierung im eigenen (Arbeits-) umfeld zu erkennen...

1 Bild

In Sach(s)en Antidiskriminierungskultur Fortbildung „Diskriminierung erkennen und handeln“

Antidiskriminierungsbüro Sachsen
Antidiskriminierungsbüro Sachsen | Meißen | am 31.08.2011 | 177 mal gelesen

Meißen: Landratsamt Meissen | In Sach(s)en: Antidiskriminierungskultur Das Antidiskriminierungsbüro bietet von September bis Dezember 2011 im Rahmen des Projektes "In Sach(s))en Antidiskriminierungskultur" in allen 10 sächsischen Landkreisen die Fortbildung "Diskriminierung erkennen und handeln" an. Die Fortbildung vermittelt Grundlagen der Antidiskriminierungsarbeit und soll dazu befähigen, Diskriminierung im eigenen (Arbeits-) umfeld zu erkennen...

1 Bild

In Sach(s)en Antidiskriminierungskultur Fortbildung „Diskriminierung erkennen und handeln“

Antidiskriminierungsbüro Sachsen
Antidiskriminierungsbüro Sachsen | Annaberg-Buchholz | am 31.08.2011 | 415 mal gelesen

Annaberg-Buchholz: Haus des Gastes Erzhammer | In Sach(s)en: Antidiskriminierungskultur Das Antidiskriminierungsbüro bietet von September bis Dezember 2011 im Rahmen des Projektes "In Sach(s))en Antidiskriminierungskultur" in allen 10 sächsischen Landkreisen die Fortbildung "Diskriminierung erkennen und handeln" an. Die Fortbildung vermittelt Grundlagen der Antidiskriminierungsarbeit und soll dazu befähigen, Diskriminierung im eigenen (Arbeits-) umfeld zu erkennen...