Anzeige

Peter Bauer wieder im Landtag

Dr. Peter Bauer, MdL und Frankensprecher bedankt sich bei seinen Wählern für das Vertrauen. Er wird auch in den nächsten 5 Jahren die Interessen Frankens in München vertreten.
Sachsen b. Ansbach (ck) – MdL Dr. Peter Bauer, FREIE WÄHLER, wurde mit einem sehr guten Ergebnis wieder in den Landtag gewählt und somit als Mandatsträger für unsere Region bestätigt. Als erfolgreichster Land-tagskandidat der FREIEN WÄHLER in Mittelfranken zieht der Frankensprecher mit 23.649 Stimmen erneut in den Bayerischen Landtag ein.
Insgesamt holten sich die FREIEN WÄHLER 7,5 Prozent der mittelfränkischen Stimmen. „Besonders freut mich das Ergebnis aus meiner Heimatgemeinde Sachsen b. Ansbach. Dort erhielt ich 41,44 Prozent der Erststimmen. Auch die Wähler aus Lichtenau, Weihenzell, Lehrberg, Petersaurach und vielen weiteren Gemeinden haben mich mit vielen Stimmen unterstützt. Dies zeigt mir, dass die Bürger Vertrauen in mich haben und meine Landtagsarbeit anerkennen. Dafür bedanke ich mich ganz herzlich! Ich werde mich auch in der kommenden Legislaturperiode wieder mit aller Kraft für die Interessen meiner Heimatregion und für Franken im Bayerischen Landtag einsetzen!“
Bauer bedankt sich ausdrücklich bei den vielen tatkräftigen Helfern, bei seinen engagierten Mitarbeiterinnen und insbesondere bei seiner Frau Doris. „Sie hat mir in den letzten Monaten den Rücken gestärkt und mich unermüdlich unter-stützt. Ohne diese Mithilfe wäre ein Wiedereinzug in den Landtag nicht möglich gewesen!“
In der kommenden Legislaturperiode wird sich Dr. Bauer weiterhin besonders für seine Heimat und die fränkischen Regionen einsetzen. Trotz des sehr guten Abschneidens der CSU werden die FREIEN WÄHLER auch künftig im Bayerischen Landtag fundierte Vorschläge einbringen, die gerne von der Regierungspartei abgekupfert werden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.