Nachrichten aus Oranienbaum

10 Bilder

Fürst Franz und Fürstin Luise fahren nach Wörlitz

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Oranienbaum | am 25.04.2012 | 300 mal gelesen

Oranienbaum: Schloss | so heißen die beiden Triebwagen der Dessau-Wörlitzer-Eisenbahn, die jetzt die Besucher des Wörlitzer Gartenreiches nach Oranienbaum oder nach Wörlitz befördern. Die Triebwagen fahren Mittwoch, Samstag, Sonntag und an Feiertagen im Zweistundentakt. Ostern, als diese Aufnahmen entstanden war es noch recht kühl und die Vegetation wollte noch nicht so richtig. Aber inzwischen ist alles schön grün geworden, so dass sich ein...

16 Bilder

Hartelijk welkom 4

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Oranienbaum | am 25.04.2012 | 304 mal gelesen

Oranienbaum: Schloss | Heute besucht Königin Beatrix I. der Niederlande den kleinen Ort Oranienbaum. Dieser liegt einige Kilometer östlich der Stadt Dessau-Roßlau am Rande der Dübener Heide. Zusammen mit unserem Bundespräsidenten Joachim Gaugk will sie das dortige Schloss besuchen und die Sommerschau „Dutch Design – Huis van Oranje“ eröffnen. Die Geschichte von Oranienbaum beginnt mit Henriette Catharina von Oranien-Nassau, der Gemahlin von...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Jürgen Schindler
18 Bilder

Neue Stadt "Oranienbaum-Wörlitz" 7

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Oranienbaum | am 03.01.2011 | 893 mal gelesen

Oranienbaum: Schloss | Mit dem Sylvesterfeuerwerk wurde pünktlich zum Jahreswechsel eine weitere Doppelstadt, auch "Bindestrich-Stadt" genannt, geboren. Unter dem Druck der Politik entstand das neue Konstrukt "Oranienbaum-Wörlitz". Beide Städte gehörten bisher schon mit ihren Schlössern und Parkanlagen zum Dessau-Wörlitzer Gartenreich, so dass der kulturelle Zusammenhalt der Menschen erhalten bleibt. Aus diesem Anlass soll hier ein Blick auf...

1 Bild

Ochsenzunge,Leberpilz 3

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Oranienbaum | am 20.09.2010 | 1237 mal gelesen

Oranienbaum: Schlosspark | Die Ochsenzunge oder auch Leberpilz genannt, wächst im Frühherbst besonders an Eichen, Rotbuchen und Edelkastanien. Jung ist der Pilz essbar. Ältere Fruchtkörper werden aufgrund der enthaltenen Gerbsäure ungenießbar. Zubereitung: Als Schnitzel zubereitet oder gut gekocht und in Essig eingelegt, schmeckt er angenehm.

25 Bilder

Oranienbaum, eine niederländische Schöpfung 1

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Oranienbaum | am 19.09.2010 | 263 mal gelesen

Oranienbaum: Schlosspark | Im Jahre 1659 hatte Fürst Johann Georg II. von Anhalt- Dessau (1627- 1693) die Prinzessin Henriette Catharina von Nassau-Oranien (1637- 1708) geheiratet. Der Fürstin verdankt Anhalt-Dessau wichtige Impulse in Wirtschaft und Kultur und Oranienbaum seinen Namen. Die Orange ist das Symbol der Oranier, die als Generalstatthalter der Niederlande während des Befreiungskampfes gegen die habsburgische Herrschaft eine bedeutende Rolle...

Es sind erst wenige Beiträge vorhanden
Kennen Sie jemanden der mitschreiben sollte?
oder lesen Sie Bürgerreporter-Beiträge aus ganz Deutschland