Halle: Politik

1 Bild

Leerstand in der Trakehnerstraße in Halle, dabei spricht man von Wohnungsnot, wie soll man das verstehen?! 9

Gerlinde Klemm
Gerlinde Klemm | Halle | am 31.05.2018 | 93 mal gelesen

Halle (Saale): Unterwegs | Schnappschuss

1 Bild

Flaschensammeln 6

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Halle | am 01.04.2018 | 74 mal gelesen

Mit Rollator auf Flaschensuche.

neue Änderungsidee: Mutter, die du bist im Himmel... 5

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Berlin | am 11.03.2018 | 59 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Vater? Geht das noch? Vielleicht wird das auch umgedichtet, in Mutter, es, oder irgendjemand, die du bist im Himmel. Mal sehen wie weit Frau Rose-Möhring geht. Beispiele aus Österreich und Canada werden erwähnt, Schweden allerdings nicht, merkwürdigerweise, sonst geht's doch immer, "und Schweden macht das so". Auch müßte das Wort "Nationalhymne" verändert werden. National und vielleicht noch das Wort Deutsch, wie klingt...

2 Bilder

Presse- und Meinungsfreiheit im Zeichen der SPD ? 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Halle | am 12.09.2017 | 67 mal gelesen

Halle (Saale): Markt | Was war da los in Halle mit Sigmar Gabriel ?  Wird jetzt die Presse-und Meinungsfreiheit im Wahlkampf eingeschränkt?  Aus welchen Grund der Mann entfernt wurde, ist leider nicht erkennbar. Fragende oder "scheinbar störende" Demonstranten die Sigmar Gabriel (SPD) während seiner Wahlkampfrede dazwischen quatschen werden ignoriert oder kurzerhand entfernt. Der Wahlkampf scheint in die wirklich heiße Phase zu kommen, einige...

Initiative: Selbstbestimmter Sonntag oder ein Sonntag ganz in Familie 12

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Halle | am 15.06.2017 | 79 mal gelesen

Initiative: Selbstbestimmter Sonntag oder ein Sonntag ganz in Familie Vor einigen Tagen publizierte die LTO – Legal Tribun Online – einen Artikel über flexible Gestaltung der Ladenöffnungszeit. Sonntagsöffnungszeiten sollen der Verödung der Innenstädte entgegenwirken, so der Karstadt-Chef. Hingewiesen wird auf Schließungen von Geschäften, Warenketten beklagen Umsatzeinbußen und fragen nach einer...

17. Juni 1953 1

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Halle | am 15.06.2017 | 24 mal gelesen

Gedenkveranstaltung im Roten Ochsen Dr. Gursky, Gedenkstätte "Roter Ochse" Worte des Gedenken des OB und Herrn Stäglin – Beigeordneter für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Halle (Saale) Nikolas POPPE (MLU) hält aus seiner Bachelorarbeit „Die Strafverfolgung im Kontext des 17. Juni 1953“ einen 20 minütigen Kurzvortrag. 17. Juni 1953, unvergessen! 10:00 Uhr "Roter Ochse" Einer der historischen Tage im...

1 Bild

Trauer um die Opfer

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Halle | am 02.01.2017 | 14 mal gelesen

wieder trauern Familien und Freunde um ihre Lieben, diesmal in Istanbul, Türkei. Wahnsinnige erschießen Menschen die sich des Lebens freuen, so in islamischen europäischen Ländern und welweit. Wann wird es den islamischen Ländern und der Weltgemeindschaft gelingen, dies endlich zu beenden und die Wahnsinnigen zu stoppen. Mein aufrichtiges Beileid nach Istanbul, Bagdad und auch den betroffenen Familien von allen Opfern...

10 Bilder

Aufrichtiges Beileid 6

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Berlin | am 20.12.2016 | 160 mal gelesen

Berlin: Weihnachtsmarkt | allen Familien der Getöteten, schnelle Genesung der Verletzten. Herzlichen Dank allen Helfern und Einsatzkräften.

3 Bilder

Baustelle Böllbergerweg,

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Halle | am 11.06.2016 | 31 mal gelesen

Halle (Saale): Böllberger Weg | die Jahrhundertbaustelle, hier einige Schnappschüsse.

3 Bilder

Erinnerung zum 1 Mai

Wolfgang Rust
Wolfgang Rust | Halle | am 28.04.2015 | 71 mal gelesen

Früher hat man ja so einiges gesammelt, da wurde auch über Menschenrechte gesprochen, SED Bürgermeister kamen und gingen, und jeder bog sich die Geschichte zurecht, wo waren da auf einmal die Menschenrechte? nach der Wende, da legte man das ..... weg, und ignoriert weiter Zeitzeugen, das erkennt man daran, wie über etwas gesagt wird, von dem man keine Ahnung hat, aber interessieren tut das heute wie damals keinen. Kennen Sie...

2 Bilder

Erinnerung an Krieg und Gewalt 1

Wolfgang Rust
Wolfgang Rust | Halle | am 20.02.2015 | 113 mal gelesen

Bald ist es wieder so weit. Gedenken der Opfer des Krieges. Ist schon merkwürdig, finden Sie nicht auch? Wir mahnen zum Frieden und versenden Waffen, wer soll uns da noch ernsthaft vertrauen? Selbst wenn an einem geschichtsträchtigen Gebäude ein Gerüst angebracht wird und die bunten bleiverglasten Fenster ausgebaut und durch farblose Scheiben ersetzt wurden, und diese man verscherbelt, das soll kein Bürgermeister mit...

Kurzimpression aus einer fragwürdigen Diskusion

Wolfgang Rust
Wolfgang Rust | Halle | am 25.01.2015 | 142 mal gelesen

Wer kennt schon den Koran? Ich meine nicht wie er geschrieben wird! Sicher keiner, derer, die Sprüche klopfen, oder? Dazu kommt die Durchführungsbestimmung, die Schariea, kennt die jemand? die CDU hat sicher eine Bibel, kennt sie auch den Text? http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_72632330/frank-walter-steinmeier-pegida-spricht-nicht-fuer-deutschland-.html ein Kommentar dazu: Es heißt...

Islam und Deutschland? 7

Wolfgang Rust
Wolfgang Rust | Halle | am 16.01.2015 | 190 mal gelesen

Radikal und rechte Parolen sind leicht daher gesagt, kennt jemand den Koran? Der Koran und die Bibel haben ein großes Auslegungspotential, Verstehen wir die alten Schriften wirklich um hier mitreden zu können? Ich hörte heute im MDR Info folgendes: die Äußerung" Mein Land" das sei schon rechts, und da kratzte ich mich das erste Mal an den Kopf, was soll da ein deutscher sagen? er muss ja Gefahr laufen, wenn er Deutschland...

2 Bilder

Die Kommandantur die keine war

Wolfgang Rust
Wolfgang Rust | Halle | am 17.12.2014 | 158 mal gelesen

Dies war nicht die russische Kommandantur in Dessau-Roßlau Infos auf: www.georgengarteninfo.de/Video In diesem Haus hat gewohnt: Eine Familie Wagner, Verlagsbuchhändler, Konsul, E.T., und mit dem Sohn der Familie Arlt ( Hausmeister ), mit dem Jungen hat das Patenkind der Erbprinzessin Elisabeth Leopold von Anhalt gespielt. Da die Russen, ( wer meint das wäre schon Rassenfeindlich, der sollte sich mal untersuchen...

Der Herbst 1989 6

Wolfgang Rust
Wolfgang Rust | Halle | am 19.11.2014 | 130 mal gelesen

Was wollten wir Damals? Nur Reisefreiheit oder auch Meinungs- und Gewissensfreiheit? Freiheit, ja, aber alles kaputt machen? – nein, so war es nicht gedacht. Wollten wir uns nicht von der Diktatur befreien? Jetzt haben wir eine neue, oder? Nämlich die, des Geldes. Jetzt haben einige ehemalige SED Genossen und Sympathisanten ihre Spitzenplätze zurück. Einige ignorieren weiter Zeitzeugen. denn Das beste Beispiel...

i´m schocking - wieder Schüsse im Gymnasium - dieses Mal in Wernigerode - ein Mädchen schoss mit einer Schreckschusspistole um sich 17

Bernd Müller
Bernd Müller | Quedlinburg | am 26.02.2013 | 287 mal gelesen

Quedlinburg: Gymnasium | Zum Unterricht in einer Schule?? ...na bitte, vier Mann heben die Kuh in die Höhe und sanft wieder herunter einer hält sich am Euter fest, mal sehen was passiert??? oder ??? Vollmilch, Kuhmilch, Magermilch, Buttermilch oder alles nur Käse, Weißkäse (Quark), na ja Joghurt , Kefir alles wäre möglich. Es lebe PISA - der Unterricht muss anschaulich sein und die Schüler täglich sich dabei amüsieren - nur keinen Stress. Das...

Behörden streiten wegen Umweltzone 3

myheimat Themenradar
myheimat Themenradar | Halle | am 30.03.2010 | 244 mal gelesen

gefunden auf "mz-web.de: Halle": Die für Halle vorgesehene Umweltzone gerät ins Wanken. Denn aus dem Rathaus kommt plötzlich heftiger Widerstand. Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados (SPD) will die Umweltzone kippen, weil sie an ihrem Nutzen zweifelt. Doch der Präsident des Landesumweltamtes, Klaus Rehda, hält dagegen. KommentierenHier den ganzen Artikel lesen