Beitrag weiterempfehlen

5 Bilder

Wasserrohrbruch - aber "ohne lange Leitung" 1

Annemarie Dr. Mrosk | Eckartsberga | am 08.02.2011 | 611 mal gelesen

Da sprudelt doch reichlichst Wasser auf der Hauptstraße in Eckartsberga entlang!? Am Abzweig zur Alten Straße geht am frühen Morgen nichts mehr! Die rasch herbei geeilten Fachleute der Firma für Rohrleitungsbau KREBS aus Reisdorf begannen zügig mit den Erdaushebungen, um an die ungewollte Wasserquelle heran zu kommen. Zunächst drängelten sich noch einige PKW vorbei, aber der Aushub wurde doch recht tief. Für die Materialien...