Dobritz: Natur

Ausklang

Christin v.Margenburg
Christin v.Margenburg | Dobritz | am 02.11.2020 | 9 mal gelesen

Ausklang. weißgold als würden birken blühen im glitzergrau dampft das verstehen mit impressionen des vergehens und sanft wenn sich der himmel wölkt und unsre welt sich neu bestellt mit blattsilber vor nebelbänken wenn gott den tag will uns beschenken als arbeitslohn vor traktorspuren bis abends langsam unversehens der himmel rot glüht und ein klang den abschluss bildet mit gesang der vögel...

Morgendliche Falkenflüge.

Christin v.Margenburg
Christin v.Margenburg | Dobritz | am 19.10.2020 | 7 mal gelesen

Morgendliche Falkenflüge. Silbergraue nebelfäden scherbengrün der zauberwald in den frühen morgenlüften murmeln gnomgestalten wünsche falter taumeln,feen schweben mondglanz noch in ihren haaren und sie heben nachtversunken in den zarten flügelarmen schaumgeschlagen ihre träume dem erwachten tag entgegen schillernd bunte morgenmünder blasenblubbernd traumverjagend mit dem rauschen, mit dem...

1 Bild

Zimmer 11

Christin v.Margenburg
Christin v.Margenburg | Zerbst | am 19.10.2020 | 13 mal gelesen

Zerbst/Anhalt: Dobritz | zimmer 11 Sie hetzen die zeit durch regennasse strassen, nur das rauschen klebt an der türklinke von zimmer 11. Hier atmen verlegen die stunden kippen in graublau lichtgebündelt durch das hohe fenster, die sich tanzend in stummen bücherregalen verfangen bis sie ermüdend, breitbeinig – als schatten – auf meiner bettdecke landen. Sie hatte diesen punkt geklebt unsichtbar haltbar. dort wo der stukk als...