Anzeige

In Rostock: Im Regen quer durch die Innenstadt

Bei heftigem Regen kein Blick für die hohe Schwauwand des Rostocker Rathauses mit den sieben Türmen
Rostock: Stadtzentrum | Regen peitscht bei plus 6 Grad durch die Straßen; heftige Sturmböen machen es den Touristen und Einwohnern schwer, ihre Ziele zu erreichen; die hektische Betriebsamkeit der norddeutschen Großstadt mit deutlich mehr als 200 000 Einwohnern scheint nahezu eine Ruhepause eingelegt zu haben. Die erste Januarwoche des Jahres 2012 zeigt sich von ihrer garstigen und nasskalten Seite.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.