Konny goes Wild: Konny Reimann an seinen Grenzen

Konny Reimann stürzt sich jetzt in ein neues Abenteuer, das ihn an die Grenzen seiner körperlichen und psychischen Belastbarkeit bringen könnte.

Normalerweise kennt man Konny aus Formaten wie “Die Reimanns” oder “Goodbye Deutschland”. Gemeinsam mit seiner Frau Manu hat es der Auswanderer geschaff in Texas und auf Hawaii sein eigenes kleines Paradies zu schaffen. Doch nun stellt sich der TV-Liebling auf RTL 2 einer neuen Aufgabe, die wirklich kein Kinderspiel ist. Wie wird er die Challenge meistern?

Konny goes Wild: Darum geht’s

Im neuen Format “Konny goes Wild” stellt sich Konny Reimann heute gemeinsam mit Currywurst-König Chris Töpperwien der geballten Natur auf Hawaii, die sie ohne Hilfsmittel drei Tage lang überstehen müssen (Quelle: presseportal.de). Nicht das erste Mal, dass sich der TV-Auswanderer neuen Herausforderungen stellt. Auch auf Konny-Island hat er immer wieder neue Dinge ausprobiert und sich neue Ziele gesetzt. Wird der Reality-Star etwa jetzt zum deutschen Bear Grylls? Wie er sich schlagen wird, das seht ihr heute um 21.15 Uhr auf RTL2.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.