Anzeige

Winterzeltlager der Pfadfinder Wallerstein

Roßhaupten: Roßhaupten | Für einige Tage stürzten sich acht Mitglieder der Pfadfinder Wallerstein in ein Abenteuer. Sie zelten bei winterlichen Temperaturen auf einem Zeltplatz bei Füssen. Gegen die nächtlichen Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt halfen zwei Feuertonnen in einem Zelt in dem man Feuer machen kann. Diese Zelte werden auch als Jurte bezeichnet. Bei einem Besuch in einem Hallenbad konnten sich die Teilnehmer wieder aufwärmen. Gemeinsam besuchte man bei strahlendem Sonnenschein auch das Schloss Neuschwanstein. Insgesamt war das Lager für alle ein großes Abenteuer.
Bilder und Infos: http://www.pfadfinder-wallerstein.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.