Anzeige

GNTM 2019: Das sagt Melissa zu ihrem Rauswurf 

In der letzten Folge von GNTM ist Melissa ausgeschieden. Sie zeigte nicht genug Leistung und die anderen Mädchen würden sie schon überholt haben, sagt Heidi. Das sagt die 23-Jährige über das Verlassen der Show.

Wenn ein Mädchen GNTM verlassen muss, ist es für alle Beteiligten keine einfache Sache. Heidi Klum, tut sich schwer, die Mädchen gehen zu lassen (sagt sie), und die Kandidatinnen müssen sich von einer Freundin verabschieden. Doch am schlimmsten ist es wohl für diejenige die kein Foto von Heidi bekommen hat. Als Melissa gesagt bekommt, dass sie wackelt, erschreckt sie und rechnet mit dem Schlimmsten. Leider trat das ein, was Melissa bereits befürchtet hatte: Sie fliegt raus.

GNTM 2019: “Schönste Zeit meines Lebens”

Melissa war sehr traurig über den Rauswurf, zeigte aber, dass sie eine gute Verliererin ist. “Ich bin unglaublich dankbar für jede Erfahrung und für die alle tollen Menschen, die ich kennenlernen durfte. Das war die schönste Zeit meines Lebens”, sagte sie am Schluss der Sendung. Dass die Villa ihr manchmal wie ein Irrenhaus vorkam, erwähnte sie auch. Trotzdem hat sie die anderen Kandidatinnen sehr ins Herz geschlossen. Als sie erfuhren, dass Melissa weiterhin nicht mehr dabei sein würde, brachen sie ebenso in Tränen aus. Theresia schreibt auf Instagram: “Diese Entscheidung ist so schlimm! Du bist mir einfach so ans Herz gewachsen”. Auch Tatjana wird Melissa vermissen “Wir waren alle so traurig, als du gehen musstest”. Ihre Mitstreiterinnen werden sie also wirklich vermissen. Vor allem, weil Melissa sich auch wie in einer Familie gefühlt hat, wird sie diese Zeit mit den anderen Mädchen im Herzen behalten. “Ich bin sehr traurig, trotzdem kann ich Heidis Entscheidung absolut verstehen!”, schrieb Melissa außerdem auf ihrem Instagram-Account. Ein weiteres Statement wird noch folgen, dabei wird Melissa über ihre Zeit vor und nach GNTM reden. Das kündigte sie bereits in ihrer Insta-Story an.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.