Anzeige

TUS Handball - Damen verteidigen den Regionspokal

Am Sonntag, den 6. Mai 2012 ist für die 1. Damen der TuS Wettbergen in Laatzen eine überaus erfolgreiche Saison zu Ende gegangen. Nachdem bereits erreichten Landesligaaufstieg konnte die Mannschaft erneut das Endspiel um den Pokal der Region Hannover gegen den Mellendorfer TV mit 20:16 gewinnen.
Die Wettbergerinnen hatten sich vorgenommen das letzte Spiel der Saison 2011/2012 noch einmal konzentriert anzugehen, um am Ende den Pokal für Nicola Napp, für die es das letzte Spiel ihrer Handballkarriere sein sollte, zu gewinnen. Doch schon zu Beginn merkte man dem Team die siebenwöchige Wettkampfpause, nur unterbrochen durch das Halbfinale gegen Empelde am 11. April 2012, an. Die Abwehr stand zwar sicher und konnte viele Bälle der Mellendorferinnen entschärfen, doch im Angriff wollte es an diesem Nachmittag nicht so recht klappen. Bis auf Christina Platzek, mit neun Treffern erfolgreichste Torschützin ihres Teams, stand der Rest der Spielerinnen oftmals auf Kriegsfuß mit dem Spielgerät, dem gegnerischen Torgehäuse oder der Torfrau des MTV. Doch mit viel Kampfgeist und der nötigen Abgeklärtheit gelang es den TuS Damen das über weite Strecken spannende Finale am Ende mit 20:16 (11:9) für sich zu entscheiden.
Unter lautem Jubel der Mannschaft und der mitgereisten Fans auf der Tribüne konnte der verdiente Pokal in Empfang genommen werden. Nun verabschiedet sich die Mannschaft endgültig in die verdiente Pause, bevor es in wenigen Wochen bereits mit der Vorbereitung für die anstehende Saison in der neuen Liga für die Spielerinnen wieder „ernst“ wird.
Für die tolle Unterstützung in Laatzen bedankt sich die Mannschaft recht herzlich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.