Anzeige

Musikvereinigung Weetzen verzauberte das Publikum

Musikvereinigung Weetzen
Mit dem vorweihnachtlichen Konzert „Winterzauber“ verabschiedete sich die Musikvereinigung Weetzen für dieses Jahr von ihren Fans. In der bis auf den letzten Platz besetzten Versöhnungskirche in Weetzen genossen die Gäste die mitreißende Musik der fast 40 Musikerinnen und Musiker. „Der ‚Winterzauber‘ bedeutet uns sehr viel, hier haben wir seit vielen Jahren ein treues Publikum, das uns wahnsinnig toll unterstützt. Da möchten wir zum Ende des Jahres einfach ‚Danke‘ sagen“ so Bandleader René Geller. Viele Stücke wurden zum ersten Mal präsentiert, und manch traditionelles Weihnachtslied wie „Tochter Zion“ erklang im karibischen Reggae-Sound. Bei Kim Bätes Version des Leonard Cohen Klassikers „Hallelujah“ bekam wohl jeder eine Gänsehaut, und spätestens bei „All I want for Christmas“ wurde klar: jetzt kann Weihnachten kommen!
Für die kommende Konzerten in 2017 laufen die Vorbereitungen bereits jetzt auf Hochtouren. Auf www.mvweetzen.de und auch bei Facebook werden schon bald neue Termine veröffentlicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.