Anzeige

Landesmusikfest vom Bund deutscher Zupfmusiker - lv niedersachsen e.V.

Wann? 02.10.2010 11:00 Uhr bis 02.10.2010 20:00 Uhr

Wo? Marie Curie Schule, Am Sportpark 1, 30952 Ronnenberg DEauf Karte anzeigen
Ronnenberg: Marie Curie Schule | Am Samstag den 02.10.2010 veranstaltet der Landesverband Niedersachsen vom Bund deutscher Zupfmusiker (bdz) Norddeutschlands größtes Zupfmusikfestival in der Marie Curie Schule in Ronnenberg/Empelde. Ziel der Veranstaltung ist es, eine Plattform für Begegnungen zwischen Niedersachsens Zupfmusikern zu schaffen, sowie die Zupfmusik einer möglichst breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.
Dass Zupfmusik durchaus einen bedeutsamen Teil niedersächsischer Kultur ausmacht, zeigt die große Anzahl an Spielern, die bei dem Festival mitwirken. Insgesamt werden an diesem Tag 14 Zupforchester aus ganz Niedersachsen mit ihren Mandolinen und Gitarren auf der Bühne stehen. Um 11:00 geben die Spieler des Empelder Jugendorchesters den Auftakt für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, das die gesamte Bandbreite der Laienzupfmusik widerspiegelt. Den Besuchern des Festivals werden neben klassischen Kompositionen für Zupforchester ebenso mittreißende südamerikanische Rhythmen sowie Bearbeitungen moderner Popmusik dargeboten. Ein positives Zeichen für die Zukunft der Zupfmusik setzen vor allem die vier teilnehmenden Kinder- und Jugendorchester. Seit vielen Jahren ist es das erste Mal, dass so viele junge Musiker beim Landesmusikfest mitwirken. Speziell für sie wird es parallel zu den Konzerten ein Jugendprogramm geben, das es ihnen ermöglicht sich an verschiedenen Instrumenten auszuprobieren, eigene Instrumente zu bauen und Kontakte zu anderen jungen Spielern aufzubauen. Zusätzlich lädt eine Ausstellung von Noten, Instrumenten und Zubehör alle Besucher zum Stöbern ein. In der Mittagspause werden vier Workshops das Programm ergänzen. Hier können Interessierte einen Einblick in Themen wie Jugendarbeit im Orchester oder Musik im Alter gewinnen. Ein besonderes Highlight stellt sicherlich der erste Auftritt des Musikfestorchesters dar, der um 19:00 für einen grandiosen Abschluss des Festivals sorgen wird. Unter der Leitung des Landesmusikleiters Friedrich Engelmann werden erstmals in der Geschichte des Landesmusikfestes über 100 Zupfmusiker aus allen teilnehmenden Orchestern gemeinsam die Suite der Filmmusik zu „Der Pate“ darbieten.
Festivaltickets sind für 10€ an der Tageskasse zu erwerben.
Jugendliche bis 14 Jahren erhalten freien Eintritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.