Anzeige

Tennissparte auf Fahrradtour 2011

Teilnehmer der Fahrradtour 2011 vor der Blumenrabatte des Wilhelm Busch Museums
Ronnenberg: Marianne Mockprang | Froh schlägt das Herz im Reisekittel

textete Wilhelm Busch

und so begaben sich am ersten Augustwochenende 17 Mitglieder der Tennissparte auf die "Reise" zum Wilhelm Busch Museum.

Auf der alljährlichen Fahrradtour, die am Clubhaus an der Ihmer Landstraße begann und endete, lernten wir die Ihme und die Leine kennen, begegneten "Gretchen" und "Dornröschen" bevor wir am Wilhelm Busch Museum an "Max und Moritz" erinnert wurden.

Von den angekündigten starken Regenfällen wurden wir verschont. Stattdessen kämpften wir mit nur leichtem Gegenwind und kurzen Steigungen, wurden dafür aber von der Sonne verwöhnt.

Die während der ca. 40 Kilometer langen Tour zu lösenden sportlichen Aufgaben und die Quizfragen rund um die beiden hannoverschen Flüsse Ihme und Leine förderten zusätzlich die schon vorhandene gute Stimmung.

Alle Radlerinnen und Radler freuen sich schon jetzt auf die Erlebnistour 2012 unter dem Motto:
- the same procedure as every year -
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.calenberger zeitung | Erschienen am 24.08.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.